BMW geht in der nächsten Woche wieder auf dem Lausitzring testen

DTM 2011

— 07.10.2011

BMW: Test mit Rast, Vernay und Stanaway

Nächste Woche testet BMW drei Tage lang in der Lausitz: Neben den Werksfahrern bekommen drei weitere Piloten eine Testchance im BMW M3 DTM

BMW setzt in der kommenden Woche mit drei weiteren Testtagen auf dem EuroSpeedway Lausitz die Vorbereitung auf die DTM-Saison 2012 fort. Wie bereits bei den Tests im September auf dem Lausitzring und dem Hungaroring werden die drei DTM-Einsatzteams von BMW, Schnitzer, RBM und RMG vor Ort sein.

Neben den Werksfahrern Augusto Farfus, Andy Priaulx, Jörg Müller und Dirk Werner bekommen dieses Mal aber auch die drei Piloten Rene Rast, Jean-Karl Vernay und Richie Stanaway die Chance, den neu entwickelten BMW M3 DTM zu testen.

Der 24-jährige Rast ist in der Formel BMW groß geworden und verfügt über viel Erfahrung im Bereich Sport- und Tourenwagen. Er konnte bereits in mehreren nationalen und internationalen Rennserien Erfolge und Meistertitel feiern, wie beispielsweise im Porsche-Supercup. Vernay ist 23 Jahre alt und fuhr unter anderem mehrere Jahre erfolgreich in der Formel-3-Euroserie. In der Saison 2010 wurde er Meister in der nordamerikanischen Indy-Light-Serie. Stanaway ist 19 Jahre alt und frisch gebackener Meister im deutschen Formel-3-Cup, den er in der Saison 2011 mit 13 Rennsiegen dominierte.

"Wir freuen uns sehr, dass wir ausgewählten talentierten Fahrern und Nachwuchspiloten wie Rene Rast, Jean-Karl Vernay und Richie Stanaway die Chance bieten können, unseren BMW M3 DTM zu testen", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Sie haben ihr Können bereits in den verschiedensten Rennserien unter Beweis gestellt, und nun freuen wir uns darauf, sie in unserem DTM-Fahrzeug zu sehen. Gleichzeitig wird es für uns beim Test am Lausitzring wieder darum gehen, mit dem BMW M3 DTM weitere wichtige Erkenntnisse und Daten für die Vorbereitung auf die Saison 2012 zu sammeln."

BMW wird ab der DTM-Saison 2012 mit den Teams Schnitzer, RBM und RMG an den Start gehen. Alle drei Teams setzen jeweils zwei Fahrzeuge ein. Für die kommende Saison hat BMW bisher die beiden aktuellen Werksfahrer Priaulx und Farfus verpflichtet.

Fotoquelle: BMW

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.