Miguel Molina bleibt bei seinem Heimspiel schnellster Mann

DTM 2011

— 01.10.2011

Audi dominiert am Samstagmorgen in Valencia

Lokalheld Miguel Molina sichert sich auch im zweiten Freien Training die Bestzeit: Fünf Audis vor Mercedes-Hoffnungsträger Bruno Spengler - Martin Tomczyk Elfter

Die wenigen spanischen Fans, die bisher den Weg zum Circuit Ricardo Tomo nahe Valencia gefunden haben, dürften ihre Freude haben. Ebenso wie im ersten Training am Freitag absolvierte der spanische Audi-Pilot Miguel Molina auch am Samstagmorgen die schnellste Runde. Der Lokalmatador konnte sich in 1:32.452 Minuten denkar knapp gegen seine schnellsten Verfolger aus dem eigenen Lager durchsetzen.

Oschersleben-Sieger Mattias Ekström folgte mit einem Rückstand von 0,019 Sekunden auf Platz zwei, dahinter reihte sich der sensationelle DTM-Rookie Edoardo Mortara ein. Dem Rosberg-Piloten fehlten nur 0,025 Sekunden auf die Bestmarke des Spaniers. Mike Rockenfeller (4./+ 0,145 Sekunden) und Filipe Albuquerque (5./+ 0,229) komplettierten die starke Audi-Darbietung im zweiten Freien Training in Valencia.

Als bester Mercedes-Vertreter hatte Titelkandidat Bruno Spengler auf Rang sechs bereits 0,289 Sekunden Rückstand. Gemessen an den in der DTM 2011 oft sehr engen Abständen ist dies schon viel. Die Top 10 wurden abgerundet durch Jamie Green, Gary Paffett, Timo Scheider und Ralf Schumacher. Titelfavorit Martin Tomczyk (Phoenix-Audi) wurde mit fast einer halben Sekunde Rückstand auf Platz elf gewertet.

Während an der Spitze mal wieder nur ein Hauch über die Platzierungen entschied, waren die Abstände im Mittelfeld und in den hinteren Regionen viel deutlicher. Dies liegt vermutlich nicht am fahrerischen Element, sondern vielmehr an verschiedenen Setups. Am Freitag hatten die Teams mit stark nachlassenden Reifen zu kämpfen. Dieses Verhalten versucht man nun auf verschiedenen Wegen per Setup in den Griff zu bekommen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Timo Scheider: "Man muss Angst um die DTM haben"

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

DTM 2016: Die Top 10 Crashes

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.