Mattias Ekström will sich beim ROC Schumacher und Vettel zur Brust nehmen

DTM 2011

— 18.11.2011

Viele DTM-Stars beim Race of Champions

Der Countdown zur großen Show in der Düsseldorfer Esprit-Arena läuft: Am ersten Dezember-Wochenende starten fünf DTM-Stars beim Race of Champions

Die DTM und deren Toppiloten genießen international ein großes Ansehen. Gleich fünf Piloten aus dem Fahrerfeld der DTM 2012 werden beim Race of Champions (ROC) am ersten Dezember-Wochenende an den Start gehen - so viele wie noch nie! Neueste Verpflichtung ist Mercedes-Werkspilot David Coulthard, der bereits sechs Teilnahmen am ROC vorzuweisen hat. 2008 erreichte der Schotte in London sogar das Finale, unterlag dort nur knapp dem Rallye-Champion Sebastien Loeb.

Mit den besten Empfehlungen kommt Mattias Ekström nach Düsseldorf. Der schwedische Audi-Pilot konnte das ROC bereits dreimal (2006, 2007 und 2009) für sich entscheiden. Gemeinsam mit Ex-DTM-Pilot Tom Kristensen gewann er außerdem 2005 den Nationenpokal. Auch in diesem Jahr wird der zweimalige DTM-Champion wieder gemeinsam mit dem erfahrenen Dänen das skandinavische Team bilden.

Der amtierende DTM-Meister Martin Tomczyk wird am Sonntag beim Einzelwettbewerb antreten. Somit wird der Rosenheimer nicht auf seinen Kollegen Timo Scheider treffen, der am Samstag gemeinsam mit Formel-1-Pilot Timo Glock im Nationenwettkampf fahren wird. BMW Werkspilot Andy Priaulx, der 2012 sein DTM-Debüt feiern wird, geht gemeinsam mit McLaren-Star Jenson Button an den Start. Filipe Albuquerque, der das ROC 2010 sensationell gewinnen konnte, wurde nicht erneut eingeladen.

Fotoquelle: RoC

Weitere DTM Themen

News

Knalleffekt: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus!

News

DTM-Live-Ticker Norisring: Der Sonntag in der Chronologie

News

Vorzeitiges Ende der ARD-Übertragung: Warum Politik siegt

News

Mercedes-DTM-Ausstieg: Wie geht es 2019 mit der DTM weiter?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung