Timo Scheider bietet Nachwuchspiloten wichtige Hinweise und Hilfe

DTM 2012

— 04.01.2012

Scheider-Team mit eigenen Karts

Timo Scheiders Nachwuchsschmiede setzt ab sofort eigene Chassis ein - Nintendo-Team-Scheider mit rasanter Fortentwicklung

Kurz vor dem Start der ersten DTM-Testfahrten des Jahres hat Audi-Werkspilot Timo Scheider weitere Weichen für die Zukunft seines Nachwuchsprogrammes gestellt. Das Nintendo-Team-Scheider wird ab der neuen Saison mit speziellen "Scheider-Karts" auftreten. Die Einführung von eigenen Chassis hatte sich bereits im November abgezeichnet, nun stehen alle Verträge.

"Die Optik und den genauen Namen gebe ich euch bald bekannt. Oder Ihr kommt zur Kartmesse nach Offenbach", schreibt Scheider auf seiner Facebook-Seite. Die Kartmesse nahe Frankfurt findet am 21. und 22. Januar statt. Das Nintendo-Team-Scheider geht 2012 mit noch mehr Youngstern an den Start. Im Vergleich zu den Vorjahren wurde die Zahl der Förderkandidaten erhöht.

Die Nachwuchsfahrer aus dem Kader des zweimaligen DTM-Champions sollen auch nach der Kartkarriere weiter gefördert werden. Aus diesem Grund spannt Scheider ab sofort mit dem Formel-ADAC-Team von Peter Mücke zusammen. Die besten Kandidaten aus dem Nintendo-Team werden am Ende der Saison einen Test im Formelfahrzeug absolvieren dürfen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Die BMW-Designs für die DTM 2017

News

So sehen die DTM-Audi der Saison 2017 aus

News

DTM-Saison 2017: Die neuen Fahrzeug-Designs von Mercedes

News

BMW präsentiert die sechs Designs für DTM 2017

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung