Mike Rockenfeller lieferte sich einen langen Kampf mit Christian Vietoris

DTM 2012

— 29.04.2012

Phoenix-Audi: Beide Autos in den Punkten

Mike Rockenfeller und Miguel Molina schafften im ersten Saisonrennen auf dem Hockenheimring den Sprung in die Punkteränge

Das Team Phoenix kann mit dem heutigen Rennen durchaus zufrieden sein. Mike Rockenfeller sicherte sich die Punkte für den fünften Rang und Miguel Molina die für Platz neun. Hinter Mattias Ekström waren sie damit die beiden bestplatzierten Audi.

Rockenfeller sah man direkt nach dem Rennen die Anstrengung der gerade vergangenen 40 Runden an. In den letzten zehn Runden hatte er sich zuerst ein langes und hartes Duell mit Christian Vietoris geliefert und dann tauchte auch noch Andy Priaulx im Rückspiegel auf. "Am Ende war mir dann der fünfte Platz wichtiger und die Punkte dafür", gesteht der Audi-Pilot. "Vietoris war so schnell, den konnte ich nicht hinter mir halten. Ich habe es versucht, aber zu viel Risiko wollte ich nicht eingehen."

Am Start übernahm er kurzfristig die vierte Position. Dem Trio an der Spitze konnte er jedoch nicht folgen und musste auch wenig später Gary Paffett ziehen lassen. "Ich hatte einen guten Start", berichtet er. "Danach hatte ich zu kämpfen, denn wir hatten vorher die Bremse gewechselt und der Reifendruck war etwas niedrig." Immerhin konnte er die Pace von Ekström mitgehen.

Molina zeigte ebenfalls eine gute Leistung. Er arbeitete sich in den 40 Runden vom 17. Startrang auf den neunten Platz vor. Das Team Phoenix konnte ihm dies mit einer guten Strategie ermöglichen. "Ich hatte im Rennen einen guten Speed und habe zwei Punkte gesammelt", zeigt sich der Spanier zufrieden. "Das war ein guter Saisonbeginn nach dem nicht so guten Qualifying."

Bereits am kommenden Wochenende geht es für die Piloten auf dem Lausitzring weiter. Für Rockenfeller eine zwiespältige Geschichte: "Ich bin froh, weil wir gleich wieder nach vorne schauen können, aber die Zeit ist leider auch zu kurz um noch Sachen zu verbessern."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.