Den Fans im Münchner Olympiastadion wird im Juli wieder einiges geboten

DTM 2012

— 24.05.2012

Stadion-Spektakel mit umfangreichem Rahmenprogramm

Beim diesjährigen DTM-Showevent im Münchner Olympiastadion (14./15. Juli) kann sich auch das Rahmenprogramm sehen lassen

Nach ihrer erfolgreichen Premiere hat die DTM bei ihrer Neuauflage des Showevents im Münchner Olympiastadion den Erlebnischarakter für die Fans nochmal gesteigert. Am 14. und 15. Juli bietet die Tourenwagenserie eine perfekte Mischung aus Motorsport und einem bunten Showprogramm. In heißen PS-Duellen werden die DTM-Piloten der Hersteller Audi, BMW und Mercedes in ihren Einsatzfahrzeugen gleich um zwei Titel gegeneinander antreten.

Die neue Streckenführung in Form zweier gespiegelter Kurzstrecken sorgt für eine optimale Übersicht von jedem Platz auf das Renngeschehen. Im Olympiastadion kommt das Publikum ganz nah an Fahrer und Teams heran, dafür sorgen Autogrammstunden, geöffnete Teamzelte, die Pitstop-Challenge und geführte Fahrerlagertouren, bei denen man den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen kann. Größere Videowände und das DTM-Fanradio - zu empfangen über Handy oder Radio - versorgen die Zuschauer während des gesamten Events mit vielerlei nützlichen Informationen.

Aber nicht nur die DTM wird das Stadionpublikum begeistern, auch das umfangreiche Rahmenprogramm biete eine Fülle an Action: Die Red-Bull-X-Fighters fliegen auf ihren Motocross-Maschinen durch das Stadion und verblüffen die Zuschauer mit spektakulären Tricks. Ebenso zeigen die Supermoto-Fahrer, welche Power in ihren Rennmotorrädern steckt. Terry Grant samt Stuntshow und die beliebten Drifter lassen zudem die Reifen ordentlich qualmen.

Das Showprogramm hält am Samstag und Sonntag ganztags Highlights parat und bietet abwechslungsreiche Unterhaltung für Jung und Alt. Auch die Allerkleinsten kommen beim Kinderschminken und auf der Hüpfburg auf ihre Kosten. Wie gewohnt wird bei den DTM-Events auch musikalisch jede Menge geboten; so geben zahlreiche Newcomer-Bands auf einer zusätzlichen Bühne im Fahrerlager Konzerte. Höhepunkt sind die Auftritte von Stereolove am Samstag und eines noch geheimen Überraschungs-Acts am Sonntag im Stadion.

Erfolgreiche Musiker sind sie alle schon, doch in der Formation Stereolove stehen sie erst am Anfang einer zweiten musikalischen Karriere: Die Mitglieder der Band Reamonn schlossen sich mit Thomas Hanreich, dem ehemaligen Sänger von Vivid zusammen. Gemeinsam setzen sie ihre Erfahrung und ihr Talent in mitreisenden Songs um. Gleich ihre erste Single "This is it" wurde zum offiziellen DTM-Song 2012 gekürt.

Präsentiert wird die DTM in München von einem Moderatorenpaar, das sportliche Kompetenz und Showerfahrung in besonderer Weise vereint: Christina Surer und Armin Assinger führen die DTM-Fans zwei Tage durch hochkarätige Unterhaltung.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.