Etwas Trost vom Mercedes-Motorsportchef: Susie Wolff und Norbert Haug

DTM 2012

— 02.07.2012

Wolff & Frey: Damen-Qual am Norisring

Für Susie Wolff (Mercedes) und Rahel Frey (Audi) war am Rennsonntag in Nürnberg nichts zu holen: Ausfall der Britin, Rätsel bei der Schweizerin

Der Norisring hat den zwei Damen im DTM-Startfeld in diesem Jahr überhaupt keine Freude bereitet. Susie Wolff schied mit ihrem Mercedes nach harten Duellen vorzeitig aus, Rahel Frey führte einen aussichtslosen Kampf gegen ihr eigenes Auto. Die Audi-Pilotin aus der Schweiz kam auf Platz 17 ins Ziel und war maßlos enttäuscht. "Das war ein Rennen zum Vergessen. Nicht ich bin mit dem Auto gefahren, sondern das Auto mit mir", schüttelt die Blondine mit dem Kopf.

"Wir müssen jetzt analysieren, woran das lag. Am Wetter eher nicht, da ich im Warmup bei Regen gut unterwegs war", sagt Frey, die im Getümmel nach dem Start zunächst aufgehalten worden war. Anschließend wollte sie eine Aufholjagd starten, kam aber nie auf guten Speed. "Das war das schlimmste Rennen, das ich bisher gefahren bin - zero Chance", so die Abt-Fahrerin über ihre Erlebnisse. Auf Facebook schreibt sie: "Da gibt's nur eines: abhaken, das nächste Rennen schnell kommen lassen und dann beweisen, dass wir den Speed doch mitgehen können!"

Ebenso wird Mercedes-Pilotin Wolff den Blick sofort auf den Showevent in München und auf den anschließenden Wertungslauf am Nürburgring richten. "Das Rennen war für mich leider frühzeitig zu Ende. Ich hatte vorne links einen Schaden an der Vorderachse, danach wurde ich von einem Audi-Fahrer umgedreht", sagt die Britin, die mit Edoardo Mortara aneinander geraten war. "Ich bin natürlich sehr enttäuscht, da im Qualifying als auch im Rennen für mich ein besseres Ergebnis möglich gewesen wäre."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

DTM 2016: Die Top 10 Crashes

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.