Beim Thema Strategie könnte sich in Zukunft einiges ändern

DTM 2012

— 12.10.2012

Fällt das Boxenstoppfenster?

Mit der Einführung einer alternativen Reifenmischung könnte das Boxenstoppfenster gekippt werden und die Strategie mehr in den Vordergrund rücken

Die DTM könnte der Formel 1 in Sachen Reifensituation bald folgen. Mit der Einführung einer alternativen Reifenmischung dürfte das Fenster der Boxenstopps bald der Vergangenheit angehören. Aktuell darf nur zwischen 25 und 75 Prozent der Renndistanz zum Reifenwechsel an die Box gekommen werden.

Durch das Nachtankverbot wurde die Anzahl der möglichen Strategien in der laufenden Saison verringert. Mit der Abschaffung des Boxenstoppfensters hätten die Teams wieder mehr Möglichkeiten für individuelle Strategien. Unterstützt wird dieser Trend weiterhin durch die neue Reifenmischung, die aber laut Aussagen der Fahrer nicht stark genug abbaut, um sich von der aktuellen Mischung zu unterscheiden.

Hankook besserte nach und schickte beim Valencia-Test eine überarbeitete Version ins Rennen. Eine Entscheidung wurde aber noch nicht getroffen: "Wenn wir einen Überblick über die Performance der Reifen haben, werden wir wissen, wie es weitergeht. Dann werden wir eine Entscheidung treffen", wird ITR-Chef Hans-Werner Aufrecht von 'Autosport' zitiert.

"Wir besprechen das seit dem vergangenen Jahr. Es ist sehr gut, einen Reifenpartner zu haben, der darüber sprechen möchte", lobt Aufrecht. "Wir hoffen, dass die Teams dadurch eine Möglichkeit haben, mit den Reifen neue Strategien zu entwickeln. Wir sind immer bestrebt, dass den Zuschauern ein unterhaltsames Spektakel geboten wird."

Fotoquelle: Audi

Weitere DTM Themen

News

DTM-Live-Ticker Norisring: Der Sonntag in der Chronologie

News

Onboard: Norisring-Horrorcrash

News

Nerven liegen blank: Audi-Ingenieur will Glock "an den Kragen"

News

Vorzeitiges Ende der ARD-Übertragung: Warum Politik siegt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung