Weiß-Blau statt Schwarz: Toni Cuqueralla muss sich modisch umgewöhnen

DTM 2013

— 16.02.2013

BMWs nächster Streich: Cuquerella kommt

Der ehemalige HRT-Technikchef verstärkt das neue Team MTEK als Chefingenieur und kehrt damit nach vier Jahren in Spanien zu den Münchenern zurück

Mit Ex-Ferrari-Mann Chris Dyer hatte sich BMW bereits zum Ende der vergangenen DTM-Saison die Dienste eines Mannes mit Know-how aus der Formel 1 gesichert, kürzlich unterschrieb dann Timo Glock einen Vertrag. Pünktlich vor der heißen Phase der Testfahrten verstärkt sich die Marke mit dem nächsten prominenten Technikfachmann. Es handelt sich um Toni Cuquerella, der künftig als Chefingenieur beim neuen MTEK-Team tätig sein wird. Die Katze ließ der Spanier am Samstag via 'Twitter' aus dem Sack.

Über den Kurznachrichtendienst teilt Cuquerella mit: "Es ist entschieden. Ich werde für BMW arbeiten, aber diesmal in der DTM. So kann ich mehr Zeit mit der Familie verbringen." Dazu übermittelt der 39-Jährige ein Foto, das ihn in der offiziellen Teamjacke der Münchener zeigt. Ein Sprecher bestätigte die Verpflichtung am Samstag gegenüber 'Motorsport-Total.com'. Bei MTEK wird Cuquerella unter dem niederländischen Teamchef Ernest Knoors für die Autos Glocks und Marco Wittmanns verantwortlich zeichnen.

Cuquerella war zuletzt vier Jahre lang Technikchef bei der gescheiterten HRT-Mannschaft. Seine Formel-1-Karriere begonnen hatte er 2006 bei Super Aguri, wo er als Renningenieur für Anthony Davidson zuständig war. Anschließend wechselte er zu BMW Sauber und funkte Robert Kubica ins Ohr. In der DTM könnte es ein Wiedersehen mit dem Polen geben, dann allerdings als Konkurrenten. Schließlich gilt Cuquerellas ehemaliger Schützling als Kandidat für ein Cockpit bei Mercedes.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

DTM Finale Hockenheim 2017: Der komplette Zeitplan

News

Vorboten aus Japan: Lexus/Nissan kommen nach Hockenheim!

News

Kovalainen holt Super-GT-Keule heraus: "Da geht mehr!"

News

DTM-Finale 2017: Rene Rast ist DTM-Champion 2017!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung