Mattias Ekström und Felipe Albuquerque mit den Biathleten

DTM 2013

— 26.04.2013

Volltreffer für Albuquerque und Ekström

Training der anderen Art: Unter der Anleitung von Profis versuchten sich Filipe Albuquerque und Mattias Ekström im Biathlon

Konzentration ist in vielen Sportarten ein Schlüssel zum Erfolg, so auch in der DTM. Während des Rennens müssen die Fahrer über eine Stunde lang hoch konzentriert sein, schon die kleinste Unaufmerksamkeit kann zu einem Fahrfehler führen und das Aus bedeuten. Zur Steigerung ihrer Konzentrationsfähigkeit absolvierten die Audi-Piloten Filipe Albuquerque und Mattias Ekström vor Kurzem im österreichischen Hochgurgl ein auf den ersten Blick ungewöhnliches Training. Die beiden Motorsportler versuchten sich im Biathlon.

Allerdings wagten sich die beiden Fahrer, die vom neuen Audi-DTM-Leiter Dieter Gass begleitet wurden, nicht wie sonst beim Biathlon üblich auf Langlaufski. Die Belastung stellte ein Slalom-Parcours dar, den die beiden mit einem Audi A1 durchfuhren. Anschließend war eine ruhige Hand gefragt, denn es galt mit dem Luftgewehr fünf Ziele in einer Entfernung von 25 Meter zu treffen.

"Konzentration und Körperbeherrschung müssen im Einklang miteinander stehen, wenn man diese Aufgabe nach einer Anstrengung fehlerfrei bewältigen will", erklärt Peter Sendel gegenüber 'blog.audi.de'. Der Olympiasieger und zweifache Weltmeister ist heute Nachwuchstrainer beim Deutschen Skiverband und wies Albuquerque und Ekström in die Handhabung des Biathlon-Gewehrs ein. Zur Verstärkung hatte Sendel mit Kathrin Lang und Florian Graf zwei aktive Biathleten mitgebracht.

Unter fachkundiger Anleitung beweisen Ekström und Albuquerque, dass sie nicht nur im Rennfahrzeug sehr talentiert sind. Der Reihe nach wurden die fünf Zielscheiben versenkt. "Das ist eine beachtliche Leistung, die die beiden hier zeigen. Daran sieht man gleich, dass es Vollblutsportler sind", zollte der frühere Juniorenweltmeister Graf seinen beiden Schülern Anerkennung. Einen ganzen Tag lang trainierten die DTM-Piloten die Kombination aus Anspannung im Slalom-Parcours und Konzentration am Schießstand, wobei ihre Zeiten immer schneller wurden.

Fotoquelle: Audi AG

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.