Ferrari-Piot Felipe Massa findet durchaus Gefallen am Konzept der DTM

DTM 2013

— 28.06.2013

Massa: Lieber DTM als Le Mans

Formel-1-Pilot Felipe Massa zieht es anders als Mark Webber nicht nach Le Mans - Die DTM allerdings würde den Brasilianer durchaus reizen

Felipe Massa rechnet sich gute Chancen aus, auch in der Formel-1-Saison 2014 für Ferrari an den Start zu gehen. Wie es danach für den Brasilianer weitergeht, ist offen. Eines scheint allerdings klar. In die Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und damit nach Le Mans wird Massa seinem langjährigen Formel-1-Weggefährten Mark Webber wohl kaum folgen.

"Ich bin mir nicht sicher, ob mich Le Mans reizen würde, denn dort fahren unterschiedliche Autos, die bis zu 20 Sekunden pro Runde auseinander liegen", findet der Brasilianer keinen Gefallen am Konzept der WEC und deutet an, dass ihm die DTM eher zusagen würde: "Vielleicht wären mir kürzere Rennen lieber, in denen man von Anfang bis Ende fighten kann - wie zum Beispiel in der DTM."

Grundsätzliche Gedanken für die Zeit nach seiner Grand-Prix-Karriere macht sich der Formel-1-Vizeweltmeister des Jahres 2008 freilich noch nicht. "Ich habe keine Ahnung, wann ich aufhören werde, also hoffe ich, noch einige Jahre um Siege und Weltmeisterschaften zu kämpfen", so Massa, der in der Königsklasse gegenwärtig auf dem siebten Gesamtrang geführt wird und seit seinem schweren Unfall in Budapest 2009 kein Rennen mehr gewonnen hat.

Auch Jenson Button macht sein Interesse an der DTM deutlich - zumindest indirekt. "Ich mag die Super-GT-Serie in Japan", so der McLaren-Pilot auf die Frage, welche Rennserien ihn nach dem Ende seiner Formel-1-Karriere interessieren würden. Zwischen der japanischen Super-GT-Serie und der DTM gibt es bekanntlich schon seit geraumer Zeit Annäherungsversuche, die sich ab der kommenden Saison in Form eines einheitlichen Reglements darstellen. "Ich finde, das ist eine gute Kategorie. Die neuen Regeln sehen sehr interessant aus", urteilt Button über die Rennserie im Land der aufgehenden Sonne.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.