Mercedes-Sportchef Toto Wolff hat in diesem Jahr viel Spaß mit dem DTM-Kader

DTM 2013

— 01.09.2013

2014 wieder acht Mercedes? "Muss finanziell sinnvoll sein"

Sofern die Rahmenbedingungen passen, könnte Mercedes zur Saison 2014 wieder mit einem auf acht Autos vergrößerten DTM-Kader antreten

Never change a winning team. Oder vielleicht doch? Mercedes denkt zumindest darüber nach, das Engagement in der DTM zur Saison 2014 wieder zu erweitern. "Es könnte acht Autos geben. Die Entscheidung fällt aber erst nach der laufenden Saison", erklärt Mercedes-Sportchef Toto Wolff bei 'Autosport'. Abhängig ist das natürlich von mehreren Faktoren, auch von der Projekt-Finanzierung.

Daraus macht Wolff keinen Hehl, wenn er sagt: "Acht Autos einzusetzen, muss finanziell sinnvoll sein. Du willst ja nicht die Leistung deiner Fahrer aufs Spiel setzen, nur weil die Ressourcen großflächiger verteilt werden müssen." Insofern sei man bei Mercedes mit dem diesjährigen Aufgebot zufrieden. "Wir erreichen jetzt mit sechs Fahrzeugen, was mit acht Fahrzeugen nicht möglich gewesen wäre."

"Meine Philosophie für 2013 sah vor, dass jedes unserer Autos konkurrenzfähig sein sollte. Das war im vergangenen Jahr mit acht Fahrzeugen nicht der Fall gewesen", so Wolff weiter. Sollte es gelingen, die Leistung und den aktuell "großartigen Teamgeist" zu halten sowie die Finanzierung zu sichern, könnte Mercedes zwei weitere Autos einsetzen. Vielleicht erneut für aufstrebende Nachwuchs-Piloten.

Mit diesem Modell fährt Silber in diesem Jahr sehr gut, wie Wolff betont. "Unsere Formel-3-Fahrer schlagen sich prima. Das bedeutet aber nicht, dass wir immer 20-Jährige verpflichten werden. Es bedeutet auch nicht, dass wir nicht auf Formel-1-Piloten oder Fahrer anderer Hersteller schauen", so der Mercedes-Sportchef. Bei der Cockpit-Besetzung gehe es eben immer um "die richtige Balance".

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.