Edoardo Mortara hofft auf ein versöhnliches Ende einer verkorksten Saison

DTM 2013

— 15.10.2013

Rosberg will noch einmal ein Ausrufezeichen setzen

Filipe Albuquerque und Edoardo Mortara hoffen auf ein Happy End der DTM-Saison 2013 in Hockenheim - Podesterfolg beim Heimspiel?

Für Filipe Albuquerque und Edoardo Mortara lautet das Motto beim Saisonfinale dem DTM am kommenden Wochenende auf dem Hockenheimring: Schadensbegrenzung. Hinter den beiden Piloten des Rosberg-Teams liegt eine Saison, in der sie weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Vor allem für Mortara war das DTM-Jahr 2013 ein regelrechter Absturz. Nachdem der 26-Jährige 2012 die beiden einzigen Siege für Audi geholt hatte, stehen in diesem Jahr lediglich ein neunter und ein zehnter Platz zu Buche.

"Hockenheim ist das letzte Rennen einer für mich verkorksten Saison. Wir werden nichts unversucht lassen, um wenigstens für ein Happy End zu sorgen", sagt Mortrara. "Die Strecke mag ich, aber ich bin gespannt, was das Wetter Ende Oktober für uns bereithält. Hoffentlich wird es nicht allzu kalt."

Auch Teamkollege Alququerque hofft auf einem Kurs, der in der Vergangenheit nicht seine Paradestrecke war, auf eine Erfolgserlebnis. "Ich habe in den beiden vorangegangenen Hockenheim-Rennen die Punkteränge verpasst. Das will ich mit großer Motivation ändern. Ein Podesterfolg beim Heimspiel meines Teams wäre natürlich ein schöner Saisonabschluss", sagt der Portugiese.

"Den Fahrertitel hat Audi bereits in der Tasche, deshalb können wir etwas entspannter nach Hockenheim fahren", meint Teamchef Arno Zensen. "Wir wollen zum Abschluss der Saison bei unserem Heimrennen noch einmal ein Ausrufezeichen setzen." Die Teamzentrale in Neustadt an der Weinstraße liegt gerade einmal 40 Kilometer von Hockenheim entfernt.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

DTM 2016: Die Top 10 Crashes

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.