Jaime Alguersuari will endlich wieder Rennen fahren

DTM 2013

— 04.11.2013

Wer will nochmal? Alguersuari und Leimer liebäugeln mit DTM

Während der Spanier zeitnah für Mercedes testen könnte, hat der GP2-Meister eine Zweitbeschäftigung als Formel-1-Testfahrer im Auge - Viele weitere Kandidaten

Noch gibt es bei der Cockpitbesetzung für die DTM-Saison 2014 zahlreiche Unbekannte - die wollen zwei Piloten aus dem Formelsport für eine Chance im Tourenwagen nutzen. Die Rede ist vom frisch gebackenen GP2-Champion Fabio Leimer und Jaime Alguersuari. Beide waren im vergangenen Winter allen voran bei BMW im Gespräch, kamen aber nicht zum Zuge. Nun könnte bei Mercedes die nächste Chance winken. Der ehemalige Red-Bull-Youngster soll laut spanischen Medien für die Stuttgarter testen.

Nachdem Leimer im Oktorber 2012 im M3 DTM gesessen, den Vertrag als Test- und Ersatzfahrer aber der Belgier Maxime Martin ergattert hatte, schielt er auf eine zweite Gelegenheit. Im Gespräch mit 'Speedweek' kokettiert der 24-Jährige mit einem Job als Formel-1-Testfahrer, der wegen der Beschränkungen durch die FIA jedoch alles andere als ausfüllend ist: "Gleichzeitig will ich mich an den anderen Wochenenden mit Rennfahren fit halten", betont Leimer und gibt zu bedenken: "Die DTM ist dabei eine Möglichkeit."

Obwohl der Mann aus dem Kanton Aargau eine Chance in der Königsklasse für "realistisch, aber nicht einfach" hält, bleibt im Hause Leimer vieles unkonkret: "Ich weiss noch nicht, was ich 2014 machen werde. Mein Management und ich prüfen derzeit verschiedene Möglichkeiten. Bei Audi scheint eher sein Landsmann Nico Müller gute Karten zu haben, wenn es um einen DTM-Einstieg geht. Der Renault-World-Series-Teilnehmer wurde mit mehreren Tests, auch im LMP1-Boliden, sukzessive aufgebaut.

Bei Mercedes im Gespräch sind außerdem die bestimmenden Piloten abgelaufenen Saison der Formel-3-Europameisterschaft, Raffaele Marciello und Felix Rosenqvist. Der 18-jährige Italiener genießt die Förderung im Ferrari-Academy-Programm und hat durch seinen Titelgewinn einen Test sicher. Auch die GT-Asse Maximilian Buhk und Maximilian Götz befinden sich nach geglückter DTM-Premiere auf dem Lausitzring im Dunstkreis des Projekts und könnten erneut Proberunden drehen.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.