Von Mercedes sind in den nächsten Wochen noch Neuigkeiten zu erwarten

DTM 2014

— 05.03.2014

Mercedes schafft Fakten - und lässt vieles offen

Nach der Kaderbekanntgabe stellen sich viele Fragen: Wer setzt das zusätzliche AMG C-Coupé ein? Wer fährt für welches Team? Antworten lassen auf sich warten

Am Mittwoch hat Mercedes dem Rätselraten um seinen Fahrerkader mit der Bestätigung von sieben Piloten plus einem Test- und Ersatzmann ein Ende bereitet. Trotzdem schwirren weiter viele Unbekannte über der konkreten Gestaltung des Engagements der Stuttgarter, die ein Auto mehr auf die Strecke bringen als noch in der Saison 2013. Welches Team dieses neue AMG C-Coupé einsetzt, scheint derzeit völlig offen. Auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com' verweist Mercedes auf einen späteren Zeitpunkt.

Noch im vergangenen Herbst hatte DTM-Projektleiter Wolfgang Schattling die Kapazitäten der aktuell mit vier Boliden startenden HWA-Mannschaft für erschöpft erklärt. Dass die private Mücke-Truppe mit einem dritten Fahrzeug anrollt, scheint aber genauso unwahrscheinlich wie ein neues Team mit Stern, das mit nur einem Auto meldet - schließlich bleiben bis zum Saisonstart in Hockenheim nur noch gut zwei Monate Zeit, die ITR-Testfahrten beginnen schon Ende März auf dem Hungaroring in Budapest.

Dazu hatte Schattling klargestellt, dass zusätzliche Autos nur dann eingesetzt würden, wenn die Finanzierung durch neue Sponsoren abgesichert würde. Bisher herrschte allerdings auch an dieser Front Funkstille. Immerhin ist Mercedes mit diesem Schritt der Forderung der übrigen DTM-Hersteller Audi und BMW entgegengekommen, die seit geraumer Zeit auf einen Achterkader aus Stuttgart pochen. Offen bleibt außerdem, wie sich die sieben Piloten auf die einzelnen Teams verteilen. Wieder verweist Mercedes auf einen späteren Zeitpunkt.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

DTM Nürburgring: "Alle wollen gewinnen"

News

Audi "beschämend": Glock platzt der Kragen

News

Ludwig versus Cecotto: Ein geschichtsträchtiger Zweikampf

News

DTM Nürburgring 2017: Der komplette Zeitplan

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung