Mehr davon: Timo Glock will 2014 an seine Siegfahrt in Hockenheim 2013 anknüpfen

DTM 2014

— 08.03.2014

Glock will "deutlich mehr Punkte"

Er fühlt sich "pudelwohl" und geht mit großen Zielen in seine zweite DTM-Saison: Angespornt vom ersten Sieg will Timo Glock 2014 "deutlich mehr Punkte" holen

Ein Sieg zum Schluss und viel Motivation für das Jahr danach: BMW-Fahrer Timo Glock geht zuversichtlich in seine zweite DTM-Saison. Der Deutsche hat sich fest vorgenommen, an seinen Erfolg vom 2013er-Finale in Hockenheim anzuknüpfen und 2014 häufiger in die Top 10 zu fahren. Im Gespräch mit 'T-Online' kündigt Glock selbstbewusst an: "Ich will deutlich mehr Punkte sammeln."

Weil "Vorhersagen schwierig sind" und in der DTM "22 Autos innerhalb einer Sekunde hautnah beieinander liegen", wie er sagt, wolle sich Glock aber nicht auf eine Prognose festlegen. "In der DTM kommt es vor allem auf konstante Leistungen an. Die will ich in diesem Jahr zeigen", meint Glock, der bei bisher zehn DTM-Rennen auf einen Sieg und einen dritten Platz als Punkteergebnisse zurückblicken kann .

Freude am Fahren in der DTM hat der frühere Formel-1-Pilot ohnehin: "Ich fühle mich pudelwohl. Vor allem habe ich jetzt wieder ein Auto, mit dem um Siege mitfahren kann. Das macht mir unheimlich Spaß", erklärt Glock. Er tritt auch in diesem Jahr wieder für das BMW-Team MTEK an, bekommt mit dem M4 aber ein neues Dienstauto und mit Antonio Felix da Costa auch einen neuen Teamkollegen.

Fotoquelle: BMW

Weitere DTM Themen

News

Knalleffekt: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus!

News

Mercedes-DTM-Ausstieg: Wie geht es 2019 mit der DTM weiter?

News

Reaktionen auf den Mercedes-DTM-Ausstieg

News

Welche Hersteller in die DTM 2019 einsteigen könnten

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung