Roberto Merhi wird sich aus der DTM in Richtung Formelsport verabschieden

DTM 2014

— 10.04.2014

Merhi wechselt zurück in den Formelsport

Roberto Merhi kehrt nach zwei Saisons in der DTM wieder in den Formelsport zurück, und wird in diesem Jahr in der Renault-World-Serie an den Start gehen

Nach seinem DTM-Aus wird Roberto Merhi in dieser Saison wieder in den Formelsport wechseln und für das Team Zeta Corse an der Formel Renault 3.5 teilnehmen. Der Spanier wurde 2011 bereits Meister in der Formel-3-Euroserie, bevor er von Mercedes in die DTM geholt wurde. Dort hatte der 23-Jährige seinen Platz nach zwei Jahren verloren.

"Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, die Zeta Corse mir gibt", erklärt Merhi. "Ich bin sicher, dass sie mir ein gutes Auto zur Verfügung stellen werden, um an der Spitze des Feldes zu fahren. Das Auto ist großartig, wir waren in Jerez vor zwei Wochen bis auf 1,5 Sekunden an der Formel 1 dran, und mit den neuen Regeln wird es sehr herausfordernd, am Limit zu fahren."

Teamchef Roman Nowikow ist bereits davon überzeugt, dass Merhi es irgendwann in die Formel 1 schaffen könnte: "Wir sind sicher, dass wir einen der talentiertesten Juniorpiloten der Welt für diese Rolle ausgewählt haben", lobt er. "Wir wissen, dass er mit seinem großartigen Speed und Feedback ein großer Gewinn für das Team sein wird, und dass er das Zeug für die Formel 1 hat.

In 20 Rennen in der DTM holte Merhi insgesamt 26 Punkte und einen Podestplatz - als Zweiter bei seinem letzten Rennen in Hockenheim. Trotz des gelungenen Saisonabschlusses verzichtet der Hersteller in dieser Saison auf den Spanier. Zwar wird es ein Auto mehr als im Vorjahr geben, doch mit Paul di Resta und Witali Petrow hat man zwei prominente Piloten hinzubekommen.

Fotoquelle: Daimler

Weitere DTM Themen

News

Vielbeachteter DTM-Showauftritt beim Super-GT-Finale in Japan

News

Spitzen aus Japan: "Ausgerechnet Mercedes geht jetzt ..."

News

Audi-Fahrer 2018: DTM-Champion Rast noch ohne Vertrag

News

DTM-Kalender 2018: Kein Rennen auf dem Salzburgring

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung