Los geht's: Die DTM-Piloten 2014 beim Schaulaufen auf dem Hockenheimring

DTM 2014

— 02.05.2014

Das sind die 23 DTM-Piloten der Saison 2014

Die komplette Starterliste der DTM 2014: Wir stellen Ihnen zum Saisonstart die 23 Piloten, deren Teams und deren Fahrzeuge im kompakten Überblick vor

23 Piloten, neun Teams, drei Hersteller und ein Ziel: am Jahresende den ersten Platz belegen. Das ist das Motto der Teilnehmer an der DTM-Rennsaison 2014. Diese beginnt am Wochenende traditionell auf dem Hockenheimring und sie endet im Oktober an der gleichen Stelle. Und damit Sie wissen, wer dabei um Pole-Positions, Punkte und Podestplätze kämpft, stellen wir Ihnen hier das Starterfeld vor.

Den Anfang macht natürlich DTM-Titelverteidiger Mike Rockenfeller (Phoenix-Audi) mit der Nummer eins. Dazu gesellen sich in diesem Jahr insgesamt sechs weitere Piloten aus Deutschland, nämlich Timo Glock (MTEK-BMW), Timo Scheider (Phoenix-Audi), Martin Tomczyk (Schnitzer-BMW), Christian Vietoris (HWA-Mercedes), Pascal Wehrlein (HWA-Mercedes) und Marco Wittmann (RMG-BMW).

Antonio Felix da Costa (MTEK-BMW) aus Portugal, Maxime Martin (RMG-BMW) aus Belgien, Nico Müller (Rosberg-Audi) aus der Schweiz und Witali Petrow (Mücke-Mercedes) aus Russland sind die vier Neulinge im diesjährigen Starterfeld. Paul di Resta (HWA-Mercedes) kehrt nach seine drei Jahre währenden Abenteuer in der Formel 1 zurück in die Meisterschaft, die er 2010 für sich entschieden hat.

Apropos: Nicht nur Rockenfeller und di Resta zählen zu den (früheren) DTM-Titelträgern. 2014 sind nicht weniger als sieben Champions am Start - und damit so viele wie noch niemals zuvor. Neben den beiden Genannten sind dies noch Mattias Ekström (Abt-Audi), Gary Paffett (HWA-Mercedes), Timo Scheider (Phoenix-Audi), Bruno Spengler (Schnitzer-BMW) und Martin Tomczyk (Schnitzer-BMW).

Die DTM-Starterliste 2014

01 - Mike Rockenfeller (Phoenix /Audi RS5)
02 - Timo Scheider (Phoenix /Audi RS5)
03 - Augusto Farfus (RBM/BMW M4)
04 - Joey Hand (RBM/BMW M4)
05 - Christian Vietoris (HWA/Mercedes AMG C-Coupé)
06 - Paul di Resta (HWA/Mercedes AMG C-Coupé)
07 - Mattias Ekström (Abt/Audi RS5)
08 - Miguel Molina (Abt/Audi RS5)
09 - Bruno Spengler (Schnitzer/BMW M4)
10 - Martin Tomczyk (Schnitzer/BMW M4)
11 - Gary Paffett (HWA/Mercedes AMG C-Coupé)
12 - Robert Wickens (HWA/Mercedes AMG C-Coupé)
15 - Edoardo Mortara (Abt/Audi RS5)
16 - Adrien Tambay (Abt/Audi RS5)
17 - Timo Glock (MTEK/BMW M4)
18 - Antonio Felix da Costa (MTEK/BMW M4)
19 - Daniel Juncadella (Mücke/Mercedes AMG C-Coupé)
20 - Witali Petrow (Mücke/Mercedes AMG C-Coupé)
21 - Jamie Green (Rosberg/Audi RS5)
22 - Nico Müller (Rosberg/Audi RS5)
23 - Marco Wittmann (RMG/BMW M4)
24 - Maxime Martin (RMG/BMW M4)
25 - Pascal Wehrlein (HWA/Mercedes AMG C-Coupé)

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

DTM-Live-Ticker Norisring: Der Sonntag in der Chronologie

News

Onboard: Norisring-Horrorcrash

News

Nerven liegen blank: Audi-Ingenieur will Glock "an den Kragen"

News

Vorzeitiges Ende der ARD-Übertragung: Warum Politik siegt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung