Mit einer Stimme sprechen: Die Fahrer der DTM stehen mit ihrer Kritik zusammen

DTM 2014

— 30.07.2014

DTM-Kritik: Fahrer kündigen Statement an

Was läuft richtig, was läuft schief? Die Rennfahrer der DTM wollen sich vielleicht noch am Wochenende in Spielberg zu ihrer Sicht der Dinge äußern

"Wir haben einiges an Diskussionsbedarf." Das hat Timo Scheider (Phoenix-Audi) schon vor Wochen gesagt. Was er damit meinte: Den Fahrern der DTM geht einiges gegen den Strich. Nicht alle sind einverstanden mit dem Kurs, den die Meisterschaft eingeschlagen hat. Neben Scheider hat sich vor allem Timo Glock (MTEK-BMW) bereits mehrfach dazu geäußert - und deutliche Worte gefunden.

Und im Fahrerlager der DTM mehren sich die Kritiker. Diese haben sich inzwischen zu einer Art Fahrergewerkschaft zusammengefunden, um künftig mit einer Stimme zu sprechen. Das wiederum könnte, wie Scheider andeutet, schon beim sechsten Saisonrennen in Spielberg geschehen: "Wenn alles nach Plan läuft, können wir vielleicht schon am kommenden Wochenende Neuigkeiten bekanntgeben."

Der deutsche Rennfahrer verspricht: "Wir sind aktiv dran." Scheider weiter: "Es geht einfach um die Punkte, die einem auffallen, die einem als Rennfahrer auch am Herzen liegen. Das Gesamtergebnis soll unserer Meinung nach dahingehen, dass man einiges vielleicht anders betrachtet und bewertet. Hoffentlich ändert man dann auch was für die Zukunft, damit es für die breite Masse verständlicher wird."

Mit ihrem Vorstoß erhoffen sich die Piloten das Einschlagen eines gemeinsamen Wegs zum Besseren. "Wir sollten alle in die gleiche Richtung rudern. Das ist das Ziel, was wir haben", meint Scheider dazu. Das Interesse der Medien an der Fahrergewerkschaft begrüßt er ausdrücklich: "Es scheint ein spannendes Thema zu sein. Schön, dass das von außen so wahrgenommen wird."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

So sehen die DTM-Audi der Saison 2017 aus

News

Die BMW-Designs für die DTM 2017

News

DTM-Saison 2017: Die neuen Fahrzeug-Designs von Mercedes

News

Top 10: Die längsten DTM-Karrieren

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung