DTM in Spielberg: Pre-Events

DTM 2014

— 03.08.2014

Green nimmt die Schuld auf sich: "Mein Fehler"

Er wollte seine Pneus unbedingt noch nutzen: Audi-Fahrer Jamie Green blieb in Spielberg eine Runde länger auf der Strecke, fiel dadurch aber aus dem Reifenfenster

Jamie Green (Rosberg-Audi) hatte beste Karten auf einen Podestplatz beim sechsten DTM-Saisonlauf in Spielberg. Doch wieder einmal ging es sich nicht aus für den britischen Rennfahrer. Dieses Mal aber brachte er sich selbst um alle Chancen, weil er eine Runde zu lange mit den Options-Reifen fuhr. Die Rennleitung kannte keine Gnade, sprach eine Durchfahrtsstrafe aus und Green war seine gute Ausgangslage los.

"Die anderen Fahrer schienen Probleme mit ihren Reifen zu haben, aber meine Pneus waren noch in gutem Zustand. Ich wollte daher möglichst lange damit fahren", erklärt Green die Situation aus seiner Sicht. "Als ich sah, dass alle in die Box abbogen, traf ich die Entscheidung, draußen zu bleiben. Ich ahnte nicht, dass wir damit ans Limit der Reifennutzung kamen. Das war ganz einfach mein Fehler."

Er übernehme "die volle Verantwortung" dafür. "Ich habe mich auch gerade schon beim gesamten Rosberg-Team dafür entschuldigt. Wir sind ein Team. Und wenn einer einen Fehler macht, bezahlen wir alle dafür. Deshalb habe ich mich entschuldigt", meint Green, der am Ende den achten Platz belegte und vier Punkte holte. "Sehr schade, denn ein Podestplatz wäre sicher drin gewesen."

Das sieht auch Audi-DTM-Leiter Dieter Gass so: "Ein Podestplatz lag in Reichweite. Solche Fehler dürfen nicht passieren. Das müssen wir uns noch einmal anschauen. Für mich war klar, dass Jamie in dieser Runde stoppen würde. Man kann sich vorstellen, wie groß meine Überraschung war, als vier Autos in die Box fuhren, das fünfte aber weiterfuhr. Es gab ein Kommunikationsproblem. Das ist extrem ärgerlich."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.