DTM in Spielberg: Pre-Events

DTM 2014

— 03.08.2014

Vietoris: Bester Mercedes mit schlechtester Taktik

Der 25-Jährige hätte lieber die Option-Reifen am Start aufgezogen und glaubt, dass sein neunter Platz als bester Mercedes-Pilot nicht leistungsgerecht ist

Meisterschaftspunkte sind in einer verkorksten DTM-Saison beinahe als Erfolg zu werten - Platz neun für Christian Vietoris am Sonntag in Spielberg in dieser Kategorie zu verbuchen, scheint angesichts der Vorkommnisse um Robert Wickens und Pascal Wehrlein unangemessen. Das räumt auch der Gönnersdorfer ein: "Nachdem wir am Samstag eine gute Performance hatten, ist die Position als bester Mercedes natürlich nicht das Resultat, das wir erwartet haben", erklärt er.

Im Qualifying waren noch drei Autos der Stuttgarter unter den Top 8. Dass Vietoris nicht weiter vorne landete, erklärt er mit dem Aufziehen der weicheren Pneus nach dem Pflichtboxenstopp, was keiner der Spitzenpiloten unternahm: "Der Grund dafür ist die Strategie gewesen. Es sieht danach aus, als sei der Option-Reifen am Anfang des Rennens einfacher gewesen als am Ende. Daher konnten wir alle, die auf Prime gestartet sind, dem Zug vorne nicht mehr einholen", so Vietoris.

Da nützten auch ein gutes Gefühl im Auto und die Tatsache, es mit einem BMW mit gleicher Taktik aufnehmen zu können, nichts: "Ich hatte den Bruno (Spengler; Anm. d. Red.) hinter mir, der trotz DRS die Lücke nicht wirklich schließen konnte. Die Pace, die wir hatten, war gut. Es waren am Ende die Umstände, die uns ein bisschen eingebremst haben. Unter dem Strich war nicht viel mehr drin", resümiert Vietoris. Auch in der Gesamtwertung bleibt er mit 33 Punkten und Rang acht bester Mercedes-Pilot.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

DTM Finale Hockenheim 2017: Der komplette Zeitplan

News

Vorboten aus Japan: Lexus/Nissan kommen nach Hockenheim!

News

Kovalainen holt Super-GT-Keule heraus: "Da geht mehr!"

News

DTM-Finale 2017: Rene Rast ist DTM-Champion 2017!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung