Heikki Kovalainen nimmt in der Lausitz am DTM-Test von BMW teil

DTM 2014

— 25.08.2014

Kovalainen testet BMW M4 DTM auf dem Lausitzring

Ex-Formel-1-Pilot Heikki Kovalainen erhält kommende Woche auf dem Lausitzring die Chance, einen aktuellen DTM-Boliden von BMW zu testen

Am 14. September trägt die DTM auf dem Lausitzring den achten von zehn Saisonläufen aus. Die BMW-Teams sind jedoch schon in der kommenden Woche vor Ort, um Setups für das Rennen zu erarbeiten. Von Montag bis Donnerstag werden die BMW-Stammfahrer (mit Ausnahme des terminlich verhinderten Joey Hand) Runde um Runde auf dem 4,345 Kilometer langen Kurs abspulen.

Dabei wird ihnen Heikki Kovalainen Gesellschaft leisten und an einem der vier Tage selbst ins Lenkrad greifen. Der 32-jährige Finne kommt mit der Erfahrung aus 111 Formel-1-Rennen in die Lausitz und soll sich im Zuge des Tests "einen Eindruck vom BMW M4 DTM verschaffen", wie BMW verlauten lässt.

Kovalainens letzter Formel-1-Einsatz erfolgte am 24. November 2013 beim Saisonfinale in Sao Paulo. Dort vertrat er wie schon eine Woche zuvor in Austin seinen nach einer Rückenoperation fehlenden Landsmann Kimi Räikkönen bei Lotus. Findet Kovalainen kommende Woche beim Test auf dem Lausitzring Gefallen an der DTM?

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Die BMW-Designs für die DTM 2017

News

So sehen die DTM-Audi der Saison 2017 aus

News

DTM-Saison 2017: Die neuen Fahrzeug-Designs von Mercedes

News

BMW präsentiert die sechs Designs für DTM 2017

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung