Die DTM-Marken testen ein letztes Mal 2014 im spanischen Jerez (Archivfoto)

DTM 2014

— 02.12.2014

Letzte Ausfahrt 2014: DTM-Teams testen in Jerez

Die DTM nimmt wieder Fahrt auf: In dieser Woche sind die Hersteller im spanischen Jerez unterwegs, wo Stammpiloten und Nachwuchskräfte zum Einsatz kommen

Knapp sechs Wochen nach dem Saisonende ist die DTM wieder unterwegs. Im spanischen Jerez halten die Marken von Dienstag bis Donnerstag eine Testwoche ab. Was die Stammfahrer wie Mattias Ekström (Audi) schwer begeistert: "Ich bin wieder zurück in meinem RS 5. Super, wieder einige Runden zu fahren. Wir haben tolles Wetter in Jerez und hoffen auf eine gute Testwoche."

Die Konkurrenz von BMW denkt ähnlich. "In dieser Woche bewege ich wieder mein Baby", meint Antonio Felix da Costa. Und sein diesjähriger MTEK-Teamkollege Timo Glock fügt im Scherz hinzu: "Hoffentlich weiß ich noch, wie man den Motor anwirft." Einige Testpiloten in Jerez müssen das aber noch lernen: Zumindest BMW hat bestätigt, dass zahlreiche Nachwuchspiloten zum Einsatz kommen sollen.

Neben DTM-Champion Marco Wittmann und seinen BMW-Stammfahrer-Kollegen fahren in Jerez unter anderem Sam Bird, Tom Blomqvist, Robin Frijns, Jack Harvey, Lucas Luhr, Alex Lynn und Richie Stanaway. Anschließend geht es für die DTM-Piloten endgültig in die Winterpause. Erst im Frühjahr 2015 werden weitere Testfahrten zur Vorbereitung auf die kommende Saison abgehalten.

Fotoquelle: BMW

Weitere DTM Themen

News

Knalleffekt: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus!

News

Mercedes-DTM-Ausstieg: Wie geht es 2019 mit der DTM weiter?

News

Reaktionen auf den Mercedes-DTM-Ausstieg

News

DTM 2019: Bahn frei für den Zweiliter-Turbomotor

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung