Zwei Starts pro Wochenende: Die DTM will den Fans ab 2015 mehr Rennaction bieten

DTM 2014

— 03.12.2014

Ab 2015: Zwei Rennen pro Wochenende

Die DTM ändert ihr Rennformat: Ab 2015 werden pro Wochenende zwei Läufe ausgetragen - Aufrecht: "Viele Fans haben sich ein zweites Rennen gewünscht"

Die DTM gibt sich zur Saison 2015 ein neues Rennformat. Künftig werden pro Wochenende wieder zwei Läufe ausgetragen. Das haben die Verantwortlichen am Mittwoch bekanntgegeben. Ein Rennen soll am Samstag absolviert werden, das zweite am Sonntag. Zu Distanz und Gewichtung der beiden Läufe gibt es allerdings noch keine Angaben. Dergleichen soll "in den kommenden Wochen" fixiert werden.

Mit dem Wechsel zurück zu zwei Rennen pro Wochenende reagiert die DTM auf die Rückmeldung der Fans, die auch in einer von 'Motorsport-Total.com' durchgeführten Umfrage mehr Fahrzeit und ein zweites Rennen gefordert hatten. "Wir wissen, dass sich viele Fans ein zweites Rennen am Wochenende gewünscht haben, weil jede zusätzliche Rennminute mehr Spannung und Action verspricht", erklärt ITR-Chef Hans-Werner Aufrecht. "Diesen Wunsch haben wir aufgenommen."

Aufgrund des neuen Rennformats werden in der Saison 2015 insgesamt 18 Rennen ausgetragen. Der Rennkalender wurde nämlich von zehn auf neun Rennwochenenden verkleinert. Los geht's im kommenden Jahr am 3. Mai in Hockenheim, am 18. Oktober endet die Saison an gleicher Stelle.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Vielbeachteter DTM-Showauftritt beim Super-GT-Finale in Japan

News

Spitzen aus Japan: "Ausgerechnet Mercedes geht jetzt ..."

News

Audi-Fahrer 2018: DTM-Champion Rast noch ohne Vertrag

News

DTM-Kalender 2018: Kein Rennen auf dem Salzburgring

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung