Sieg am Lausitzring! Pascal Wehrlein ist der jüngste DTM-Pilot

DTM 2014

— 14.12.2014

WIT, WEH und Co: Generationswechsel in der DTM?

Norbert Haug und Jens Marquardt sprechen über das Thema Jugend in der DTM - Mit Wehrlein und Wittmann sei ein Generationenwechsel angebrochen, so Haug

Mit dem Einstieg vom 18-jährigen Pascal Wehrlein 2013 in die DTM wurde ein Generationenwechsel eingeläutet. Zumindest wenn es nach Norbert Haug geht. Der ehemalige Mercedes-Motorsportchef glaubt, dass es diese "erfolgreiche Abteilung 'Jugend forsch'" in der DTM so noch nie gegeben hat. Mit den Siegen von Christian Vietoris (25 Jahre), Robert Wickens (25 Jahre), Pascal Wehrlein (20 Jahre) und dem Titelgewinn von Marco Wittmann (25 Jahre) 2014 zeigt die Tendenz stark Richtung Nachwuchs.

BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt ist bei diesem Thema etwas vorsichtiger: "Ich weiß nicht, ob Generationswechsel das richtige Wort ist. Fahrer wie Christian Vietoris fahren ja auch schon einige Jahre." Vietoris fuhr 2010 und 2011 in der GP2-Serie bevor er 2011 mit Mercedes in die DTM einstieg.

"Die Piloten, die mit uns in die DTM gekommen sind, haben maximal drei Jahre auf dem Buckel. Klar, bei Martin und Bruno sieht es da etwas anders aus. Es kommen neue Fahrer dazu. Dass das dann auch dazu führt, dass sie erfolgreich unterwegs sind, ist klar", so Marquardt weiter. Auch Rekord-Meister Bernd Schneider habe einmal jung angefangen, und der 33-jährige Gary Paffett war 2005 ebenfalls einer der jüngsten Champions. Marquardt glaubt, dass es am Niveau liegt, dass "in den vergangenen drei Jahren extrem hoch war".

Für ihn ist es etwas ganz Normales, dass auch ein junger Fahrer einmal gewinnt. "Ein ausgeglichenes Feld von 23 Autos, von denen fast jedes gewinnen kann. Ein so enges Feld findest du sonst nicht", lobt er die Dichte im DTM-Starterfeld.

Haug meint bei 'sportschau.de': "Ich habe das ganze Jahr über gesagt, dass man die 'alten Hasen' nicht abschreiben darf. Trotzdem hat ein Generationswechsel in der DTM stattgefunden - vier Wittmann-Siege, je einer von Martin, Vietoris, Wickens und Wehrlein, das Durchschnittsalter dieser Fahrer liegt unter 25 Jahre." Mit Vietoris, Wickens und Wehrlein waren gleich drei Junioren siegreich.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere DTM Themen

News

Knalleffekt: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus!

News

DTM-Live-Ticker Norisring: Der Sonntag in der Chronologie

News

Mercedes-DTM-Ausstieg: Wie geht es 2019 mit der DTM weiter?

News

Vorzeitiges Ende der ARD-Übertragung: Warum Politik siegt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung