DTM am Norisring

— 12.07.2013

AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge 2013

Die Ruhe vor dem Sturm: Traditionell geht’s am Vorabend des DTM-Rennens am Norisring gesellig zu. AUTO BILD MOTORSPORT und Schaeffler luden zur MOTORSPORT-Lounge an den Dutzendteich.



Bevor es auf dem Norisring am Samstag und Sonntag um Bremspunkte, perfekte Boxenstops und natürlich Meisterschaftszähler geht, feiert sich die DTM-Familie am Vorabend des Rennwochenendes tradtionell selbst. Die MOTORSPORT-Lounge, präsentiert von AUTO BILD MOTORSPORT und Schaeffler, ist längst eine feste Institution im Motorsportkalender und entspannter Branchentreff für Protagonisten aus Rennsport-Szene, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Überblick: Alle News und Ergebnisse der DTM

Die jungen Wilden der DEUTSCHE POST Speed Academy.

Hans H. Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport der Axel Springer AG, begrüßte die über 300 Gäste im Strandhaus am Dutzendteich mit einem Blick auf die Geschichte der Motorsport-Lounge: "Vor elf Jahren fing es in einem kleinen Zelt auf der Zeppelinwiese an, mit Nico Rosberg der damals noch ein bisschen propper war und Striezel Stuck in seinem legendären Ringelpulli!“. Aus der DTM kamen Tabellenführer Mike Rockenfeller und Bruno Spengler (BMW). Mattias Ekström, Timo Scheider (beide Audi), Timo Glock und Martin Tomczyk (beide BMW) ergänzten das hochklassige DTM-Starterfeld. Ebenfalls am Start: alle drei Sportchefs – Jens Marquardt (BMW), Wolfgang Ullrich (Audi) und Toto Wolff (Mercedes). Teamchef Hans-Jürgen Abt kam mit Sohn Daniel mit, der die Rennsport-Gene der Familie geerbt hat und in der GP2-Serie im Rahmen der Formel 1 um Punkte kämpft. Über mangelnden Gesprächsstoff konnte auch Le Mans-Sieger Marco Werner sicher nicht klagen, immerhin war auch Manuel Reuter, Ex-DTM-Champion und heutiger TV-Experte, unter den Gästen.

Vorschau: Die DTM am Norisring 2013

Hauptthema des Abends war natürlich der DTM-Lauf am Sonntag. Als einziger Stadtkurs im Rennkalender ist der Norisring eines der Saisonhighlights im DTM-Jahr und gilt als "fränkisches Monaco". Und die Anspielung auf den Formel-1-Klassiker an der Cote d'Azur kommt nicht von ungefähr. Denn auch in Nürnberg wird seit Jahrzehnten Motorsport-Geschichte geschrieben. Entsprechend groß war die Vorfreude unter den Gästen auf den nächsten Akt am Sonntag, der viel Spannung, actionreiche Duelle und Motorsport zum Anfassen bietet.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige