DTM am Norisring 2014

AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge

DTM am Norisring

— 28.06.2014

AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge 2014

Am Freitag vor dem DTM-Lauf auf dem Norisring luden AUTO BILD MOTORSPORT & die Schaeffler-Gruppe traditionell zur MOTORSPORT-Lounge am Dutzendteich.

Die AUTO BILD MOTORSPORT-Lounge im Rahmen der DTM am Norisring ist seit zwölf Jahren eine feste Institution im Motorsportkalender. Hier nutzten die Stars der Rennsport-Szene und Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Society die Gunst der Stunde für ein entspanntes Zusammentreffen am Nürnberger Dutzendteich. So freute sich Gastgeber Olaf Schilling, Chefredakteur AUTO BILD MOTORSPORT, über mehr als 300 Gäste im Strandhaus am Dutzendteich. „Auf einen schönen Abend und 30 Jahre DTM! Herzlichen Glückwunsch an alle Verantwortlichen, die dieses interessante Format schon so lange zu dem machen, was es ist“, sagte Schilling.

Who is who des Motorsports

DMSB-Generalsekretär Christian Schacht (li.) plauderte mit Fußball-WM-Held Andreas Brehme (re.)

„Kompliment auch an die drei Premium-Hersteller, die die Erfolge untereinander aufteilen“, so Schilling. „Gratulation an Audi für die Siege bei den 24h-Klassikern in Le Mans und am Nürburgring, an BMW für die Führung derzeit in der DTM, und an Mercedes für die Dominanz in der Formel 1.“ Auch in diesem Jahr las sich die Gästeliste gut. Aus der DTM kam Tabellenführer und Lokalmatador Marco Wittmann (BMW).

Ebenfalls auf Stippvisite: Mattias Ekström, Timo Scheider, Mike Rockenfeller (alle Audi), Timo Glock, Bruno Spengler, Maxime Martin und Martin Tomczyk (alle BMW) sowie Robert Wickens und Daniel Juncadella (beide Mercedes). Auch die Sportchefs Jens Marquardt (BMW) und Wolfgang Schattling (Mercedes) sowie die Audi-Teamchefs Arno Zensen, Hans-Jürgen Abt und Ernst Moser mischten sich unter die Gäste. Und auch er war zu Zeiten der Fußball-WM ein besonders gefragter Gesprächspartner: Andi Brehme, Siegtorschütze der Deutschen Nationalmannschaft beim letzten Titelgewinn in Italien 1990.

Vorfreude auf das Saisonhighlight

Hauptthema des Abends war aber nicht das Abschneiden in Brasilien, sondern natürlich der DTM-Lauf am Sonntag. Das Rennen am Norisring ist seit jeher das Saisonhighlight im Kalender. Als einziger Stadtkurs des Jahres wird die Veranstaltung auch gerne als das „Rennen im fränkischen Monaco“ bezeichnet. So freuten sich alle Gäste schon auf den nächsten Akt am Sonntag, der viel Spannung, actionreiche Duelle und Motorsport zum Anfassen bietet.

Sehen Sie die Gäste in unserer großen Bildergalerie – jetzt gleich durchklicken:
Fotos: J. Friedrich

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.