DTM

DTM: Technik-Video

— 11.09.2016

So funktioniert der Boxenfunk

Kommunikation zwischen Fahrer und Box ist auch in der DTM rennentscheidend. ABMS-Pilot Timo Scheider und Co erklären den Boxenfunk in der DTM.

Die verbale Kommunikation zwischen Fahrer und Team ist im Motorsport oft entscheidend. In der DTM ist der Sprechfunk (Team-Funk) während der Fahrt erlaubt. Der Sprechfunk kann vom Fahrer mit einer Taste am Lenkrad aktiviert werden. ABMS-Pilot Timo Scheider, Bruno Spengler, Mike Rockenfeller, Gary Paffet und ihre Kollegen erklären die Technik und ihre Vorteile im Video:
Fotos: DTM

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.