Cadillac Provoc Concept

Durstige Elektro-Autos

— 04.04.2008

Gier nach Wasser

Eine Studie hat ergeben, dass Elektro-Autos energetisch betrachtet dreimal so viel Wasser vergeuden wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Pro Kilometer werden bis zu 0,75 Liter benötigt.

Elektrisch betriebene Autos verbrauchen bis zu 0,75 Liter Wasser pro gefahrenem Kilometer – und damit dreimal so viel wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren (0,16 bis 0,33 Liter). Das ist das Ergebnis einer Studie der Wissenschaftler Michael Webber und Carey King der Universität Texas. Sie verglichen dabei die für die Her- und Bereitstellung des jeweiligen "Kraftstoffs" nötigen Wassermengen. Der erhöhte Wasserverbrauch, der vor allem in den Kraftwerken anfalle, werde bei Planungen für eine massenhafte Verbreitung von Elektro-Autos oft nicht ausreichend beachtet, erklärten die Forscher im Fachjournal "Environmental Science & Technology".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.