Auf der Preistafel einer Tankstelle in Goldberg ist die Anzeige für den neuen Treibstoff E10 durchgestrichen

E10: Ablehnung hält an

— 17.03.2011

E10 kommt nicht in Fahrt

"Benzin-Gipfel" hin oder her: Den meisten Autofahrern kommt der Bio-Sprit E10 weiter nicht in den Tank. Jetzt drohen höhere Preise für herkömmliches Super. Hilft ein Mineralölsteuer-Rabatt?

(dpa/cj) Auch gut eine Woche nach dem "Benzin-Gipfel" am 8. März 2011 hat sich der Bio-Sprit E10 nach Einschätzung der Mineralölbranche bei den Autofahrern noch nicht durchsetzen können. An vielen Tankstellen sei das herkömmliche Superbenzin knapp , es komme "flächendeckend zu befristeten Versorgungsengpässen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbands, Klaus Picard, der "Bild"-Zeitung (17. März 2011). An den ausverkauften Tankstellen sei dann nur noch das ungeliebte E10 im Angebot.

Auf einen Blick: Alles zum neuen Bio-Sprit E10

Picard bestritt, dass Autofahrer zum Tanken von Bio-Sprit gezwungen werden sollen: "Die meisten Autofahrer lehnen E10 weiter ab, es gibt einfach zu wenig Superkraftstoff am Markt." Derzeit würden die Raffinerien zu 80 Prozent E10 und nur zu 20 Prozent Super Plus produzieren. Das reiche nicht, um die große Nachfrage zu decken, könne aber nicht einfach geändert werden. Laut "Bild" kaufen die Mineralölkonzerne reguläres Superbenzin inzwischen in den Niederlanden und Polen auf, um eigene und Fremd-Tankstellen überhaupt beliefern zu können. Die Folge seien hohe Kosten und hohe Preise.

Lesen Sie auch: Was haben die bloß verzapft?

Der Auto Club Europa forderte in der Zeitung einen Steuerrabatt auf Biokraftstoff. "Bundeswirtschaftsminister (Rainer) Brüderle sollte sich für eine ermäßigte Mineralölsteuer auf E10 stark machen", sagte ein ACE-Sprecher. "Zehn Prozent Bioanteil müssen zehn Prozent weniger Steuer entsprechen." Biosprit sei kein reines Mineralölprodukt: "Wer die Steuer trotzdem voll erhebt, spielt ein falsches Spiel und versucht, die Tankstellenkunden für dumm zu verkaufen."

Check: Verträgt Ihr Auto E10?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.