Tipps: Werkzeug für alle Fälle

Tipps: Werkzeug für alle Fälle

Drehmomentschlüssel Mutternsprenger Auspuffrohr- Trennwerkzeug

eBay Motors präsentiert: So helfe ich mir selbst

— 27.07.2017

Damit schrauben Sie besser

Wenn das Basteln am Auto mehr und mehr zum Hobby wird, lohnt das Aufrüsten des Werkzeugkastens. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl praktischer Helfer.

Werkzeugsatz im Kasten: Wer beim Kauf der Schraubenschlüssel auf Qualität achtet, wird sie viele Jahre am Auto nutzen können.

Autsch! Abgerutscht – und schon wieder die Finger angeschlagen. Billigwerkzeug bricht schnell oder lutscht die Muttern rund. Jeder Hobbyschrauber macht früher oder später diese Erfahrung. Nichts ist schlimmer, als mit schlechtem Werkzeug am Auto zu basteln. Eine Investition in gutes Werkzeug lohnt sich – der Schrott aus der Grabbelkiste ist selbst die paar Euro nicht wert. Und es macht Spaß, die heimische Werkstatt nach und nach aufzurüsten. Los geht es mit einem Satz Ringmaulschlüssel. Dann ein Steckschlüsselsatz, anständige Zangen und vernünftige Schraubendreher. Oder man kauft gleich einen kompletten Kasten (siehe Foto). 100 Euro sollte man mindestens dafür hinlegen, das ist ein Erfahrungswert. Der große Vorteil des Kastens: Alles hat seinen festen Platz. Fehlt Werkzeug, wird das sofort bemerkt. Zusammengeklappt und fertig. Und im Handumdrehen aufgeräumt!

Spezialwerkzeug hat auch einen speziellen Preis

Damit ist der erste Schritt getan. Soll es aber ins nächste Schrauberlevel gehen, kommt Spezialwerkzeug ins Spiel. Ob Auspuffrohre getrennt oder Wasserschläuche gelöst werden sollen – für jedes Problem gibt es auch eine Lösung aus dem Werkzeugkasten. Die einzige Grenze ist das Portemonnaie. Spezialwerkzeug hat in der Regel auch einen speziellen Preis. Richtig teuer kann es werden, wenn es um modellspezifische Werkzeuge geht. Tipp: Bei vielen Zubehörhändlern kann man die passenden Spezialgeräte für das eigene Auto auch leihen.

Tipps: Werkzeug für alle Fälle

Bernd Volkens mit Werkzeug Drehmomentschlüssel Mutternsprenger
Bernd Volkens

Bernd Volkens

Fazit

Wer clever kauft, kann auch beim Werkzeug sparen. Ich habe bei einer Werkstatt-Auflösung einen Getriebeheber für 30 Euro ersteigert. Oder man legt als Schraubergemeinschaft zusammen und teilt sich Werkzeug und Kosten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung