eCar Award 2013

— 27.03.2013

Wählen Sie die Elektroautos des Jahres

AUTO BILD kürt gemeinsam mit AUTO TEST, unserem monatlichen Kaufberater, die besten und schönsten E-Autos des Jahres. Stimmen Sie ab, und gewinnen Sie einen Toyota Prius Plug-in für ein Jahr!

Elektroautos, gestern noch Exoten, rücken immer stärker in den Fokus der Allgemeinheit. Die Einschätzung, dass der Elektromotor eine immer bedeutendere Rolle bei der Reduzierung von Verbrauch und Emissionen spielen wird, ist längst Konsens bei Industrie und Forschung. Egal ob in batterieelektrischen Autos oder Plug-in-Hybriden. Daher wundert es auch nicht, dass ihre Zahl auf unseren Straßen stetig zunimmt. Diese "Autos mit Stecker", ob nun mit Unterstützung eines Verbrennungsmotors oder nicht, werden in den kommenden Jahren von allen großen Automobilherstellern angeboten – genau wie von kleinen Start-ups. Es ist also wieder an der Zeit, die besten und schönsten Elektroautos und Plug-in-Hybride auszuzeichnen. AUTO BILD verleiht gemeinsam mit dem monatlichen Kaufberater AUTO TEST den "eCar Award 2013" in 15 Kategorien.

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

Die eCar des Jahres 2013-Wahl ist beendet!

Der Gewinner 2012: Der Renault Zoe wurde zum eCar des Jahres gewählt und kommt nun auf den Markt.

Der eCarAward wird bereits zum vierten Mal vergeben. Im Premierenjahr 2010 wurde unter anderem Tesla-Boss Elon Musk als Persönlichkeit des Jahres ausgezeichnet. 2011 wurde der Opel Ampera von den Lesern zum eCar des Jahres gewählt. 2012 setzte sich der Renault Zoe, der nun auf den Markt kommt, gegen die Konkurrenz durch. Der Tatsache, dass viele dieser Akku-Autos bereits seit längerer Zeit auf dem Markt sind, wird durch die neu eingeführte Kategorie "Erste Evergreens" Rechnung getragen. Sie, liebe Leser, können abstimmen, welche Modelle in 13 Kategorien gewinnen sollen. Und so funktioniert unsere Leserwahl: Geben Sie sechs Stimmen ab. Wählen Sie in der Kategorie "Erste Evergreens" Ihr eCar des Jahres und außerdem das schönste Design unter den 16 Kandidaten. Dasselbe (bestes Gesamtkonzept sowie schönstes Design) wählen Sie bitte auch in den beiden weiteren Kategorien "Konzeptfahrzeuge" und "Serienfahrzeuge". Aus den abgegebenen Stimmen ermitteln wir dann den Gesamtsieger und somit "eCar des Jahres", sowie – jeweils in den drei Kategorien – die Gewinner für den Award "Bestes Gesamtkonzept", "Bestes Design", "Bester Plug-in- Hybrid" und "Bestes batterieelektrisches Auto". In unserer Bildergalerie können Sie sich einen Überblick über die Teilnehmer verschaffen. Ihre Stimme zählt – viel Glück!

Überblick: Der Toyota Prius Plug-in im Test

Diese Jury wählt die Innovation und die Persönlichkeit des Jahres 2013.

Eine Jury aus fünf Fachleuten kürt die "Persönlichkeit des Jahres", die sich um die E-Mobilität 2013 in beson­derer Weise verdient gemacht hat. Es sind Menschen mit Visionen, es sind die Vordenker, die technische Innovationen entwickeln und die Elektromobilität in all ihren Facetten erst möglich machen. Auch sie werden beim eCarAward wieder ausgezeichnet. Außerdem wählt unsere Jury wieder die "Innovation des Jahres". Ob neue Hybrid-Technik, innovative Batterien oder wegweisende Ladestationen – jede Idee kann dem elektrischen Autofahren zum Durchbruch verhelfen. AUTO BILD und AUTO TEST ehren die Sieger der Jurywahl gemeinsam mit den Elektroautos des Jahres im Juni 2013 bei einer großen Gala in Berlin.

Jetzt mitmachen und Toyota Prius Plug-in für ein Jahr testen

Es lohnt sich beim eCarAward 2013 mitzumachen. Sie können zwölf Monate slebst ein Elektroauto fahren – den Toyota Prius Plug-in. Steuern und Versicherung sind bereits bezahlt.

Also: Machen Sie mit und stimmen Sie ab! Welche Autos sind für Sie die Elektroautos des Jahres? Es lohnt sich, beim eCarAward 2013 mitzumachen. Unter allen Teilnehmern der Leserwahl über die besten und schönsten Elektroautos und Plug-in-Hybride des Jahres verlost Toyota Deutschland einen Prius Plug-in. Ein Jahr lang kann der Gewinner das Modell aus dem Toyota-Fuhrpark übernehmen, Steuern und Versicherungen sind bereits gezahlt. Mit dem Prius Plug-in können bis zu 20 Kilometer rein elektrisch gefahren und so erste Erfahrungen mit der Elektromobilität gesammelt werden. Teilnahmeschluss ist der 26. April 2013. Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!






Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige