Eibach Dodge Challenger

Eibach Dodge Challenger SRT-8 Eibach Dodge Challenger SRT-8

Eibach Dodge Challenger SRT-8

— 28.11.2008

Knackig gemacht

US-Musclecars sind nicht eben als Kurvenfresser bekannt. Deshalb hat sich Eibach den Dodge Challenger vorgenommen und ihm ein Gewindefahrwerk verpasst. So soll sich der Ami deutlich knackiger dirigieren lassen.

Zu wenig Power wird dem Dodge Challenger SRT-8 keiner vorwerfen. Immerhin kitzelt der Ami satte 431 PS aus seinem 6,1-Liter-Hemi-V8, über das Drehmoment von 569 Newtonmeter bei 4800/min werden kaum Klagen zu vernehmen sein. Deshalb hat sich Tuner Eibach auch nicht am potenten Motor vergriffen, sondern dem Challenger das Gewindefahrwerk Multi-Pro-R2 verpasst, damit er sich auch in Kurven agiler dirigieren lässt. Das stammt aus dem US-Produktportfolio und ermöglicht für 2220 Euro dank integrierter Höhen- und Leistungsverstellung ein persönliches Setup des Musclecars. Auf Wunsch rückt der Challenger so dem Asphalt bis zu 60 Millimeter näher. Premiere feiert der Eibach Dodge Challenger SRT-8 auf der Essen Motor Show 2008 (29. November bis 7. Dezember).

Schnell purzeln die Tausender

Alpine stellt das komplette Multimedia-Paket, das allerdings mächtig ins Geld geht.

Das passende "Schuhwerk" liefert Eibach mit der Felge Botticelli III im Format 9,5 x 22 Zoll für 1328 Euro pro Stück, eine Grip-Garantie sollen Toyo-Proxes-T1R-Pneu im gewaltigen Format 265/30 R22 gewährleisten. Dafür sind allerdings noch einmal 303 Euro pro Reifen fällig. Extra für den Eibach Challenger wurde den Felgen eine spezielle Custom-Optik verpasst. Passend zur Farbe des Dodge, dem legendären Hemi-Orange, wurden die Außenbetten der dreiteiligen Vielspeichen-Räder lackiert. Für die Messe hat Eibach den Challenger zusätzlich mit einer Multimedia-Anlage von Alpine aufgemotzt, die von den Spezialisten von XTON aus Dortmund installiert wurde. Das Herz ist eine Kombination aus DVD-tauglichem Autoradio und Flachbildschirm für 839 Euro, zusätzlich liefert Eibach ein portables Navi von Blackbird für 439 Euro. Wer zusätzlich das komplette Akustik-Paket ordert, muss nochmal 1122 Euro drauflegen. Den Import für Eibach erledigt UScars24.de, zusammen mit der TÜV-Umrüstung und Abnahme kostet das 2387 Euro. Dazu kommt natürlich noch der Kaufpreis, laut Eibach etwa 54.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.