Ekström gewinnt in Brands Hatch

Ekström gewinnt in Brands Hatch

— 03.07.2006

Schwedischer Glücksritter

Erster DTM-Saisonsieg für Mattias Ekström im Abt-Audi. Der Schwede verwies Jamie Green und Bernd Schneider auf die Plätze.

Das Pech der Fahrerkollegen bescherte dem Schweden Mattias Eckström im Abt-Audi A4 beim vierten Saisonrennen der DTM im englischen Brands Hatch den ersten Sieg in diesem Jahr. Erst warf eine defekte Radaufhängung Tom Kristensen aus der Bahn, dann rutschte Jamie Green über die Wiese.

"Glücksritter" Ekström verwies nach 85 Runden auf dem kürzesten Kurs im DTM-Kalender (1,929 Kilometer) Lokalmatador Green im AMG-Mercedes C-Klasse auf Rang zwei. Dritter wurde Bernd Schneider in einem weiteren Silberpfeil, der damit wieder die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Der gebürtige Saarländer, der die ersten beiden Rennen gewonnen hatte, verdrängte mit 30 Punkten den Dänen Kristensen von der Spitze.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.