Elektroautos: Studie zu Erstkäufern

Elektroautos: Studie zu Erstkäufern

— 01.06.2012

Stromernde Zielgruppe

Wer kauft am ehesten ein Elektroauto? Was beeinflusst die Kaufentscheidung? Diese und viele andere Fragen beantwortet eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts. Ergebnis: Die Zielgruppe ist männlich und hat Geld.

Sie sind männlich, zwischen 40 und 50 Jahre alt, gut ausgebildet, mit überdurchschnittlichem Einkommen? Sie sind technikaffin und wohnen mit Familie auf dem Land oder in der Vorstadt? Dann sind Sie reif für ein Elektroauto. Das zumindest hat eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe festgestellt. Unter dem Titel "Kaufpotenzial für Elektrofahrzeuge bei sogenannten Early Adoptern" (frei übersetzt: "Frühe Konsumenten") ermittelten die Forscher die typische Käufer-Zielgruppe für E-Autos. Von diesen sollen nach dem Willen der Bundesregierung im Jahr 2020 rund eine Million Exemplare auf deutschen Straßen fahren.

Mehr Infos: Alles zum Thema Elektroautos

Ein entscheidendes Argument gegen den Kauf eines Elektroautos ist für viele Menschen die (noch) geringe Reichweite.

Die empirische Untersuchung ergab auch: Wirtschaftlichkeit durch potenzielle Spritersparnis spielt beim Kauf kaum eine Rolle. Grund ist der noch hohe Anschaffungspreis für einen Stromer. Kaufanreize bieten dagegen vor allem ein positiver Umwelteinfluss und ein größerer Fahrspaß durch erhöhte Beschleunigung. Aber: Der akzeptierte Aufpreis gegenüber konventionellen Fahrzeugen liegt deutlich unter den aktuellen Mehrkosten für E-Autos. Sprich: Elektroauto kaufen gerne – aber nicht zu den heutigen Preisen. Abschreckend ist zudem die noch zu geringe Reichweite der Stromer.

Förderung von Elektroautos: Autobauer auf Betteltour

Kaufpotenzial ermittelten die Forscher auch bei berufstätigen, technikaffinen Männern über 50 sowie bei noch älteren Ruheständlern, für die weniger die Technik, sondern mehr der Komfort eine Rolle spielt. Als "Early Adopter" infrage kommen außerdem – wenig überraschend – umweltbewusste Menschen, die auf ein Auto angewiesen sind. Da der Absatz an Privatpersonen noch weit unter den Erwartungen liegt, empfiehlt das Forscherteam, vor allem Gewerbekunden ins Visier zu nehmen. Denn: Eine hohe Fahrleistung verbessert die Wirtschaftlichkeit der (noch) sehr teuren Autos der Zukunft.

Übersicht: Hier gibt es Tipps zum Autokauf

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.