Opel Ampera

Elektroautos: Umfrage

— 10.10.2011

Fast zwei Drittel wollen Stromer

Elektroautos sind (noch) selten, aber längst gesellschaftsfähig. In einer neuen Umfrage zeigte ein Großteil der Befragten die Bereitschaft zum Umstieg. Wenn bloß die hohen Kosten nicht wären ...

62 Prozent der Deutschen wären bereit, ihr derzeitiges Auto der Umwelt zuliebe durch ein elektrisch angetriebenes zu ersetzen. Das geht aus einer repräsentativen Online-Umfrage im Auftrag der KreditPlus Bank hervor. Bedingung für einen solchen Umstieg auf ein Elektroauto wären allerdings gleichbleibende Kosten: 23 Prozent würden nur ohne Mehrkosten mitmachen, 22 Prozent bei staatlicher Förderung. Nur 17 Prozent schlossen einen mit höheren Kosten verbundenen Wechsel nicht grundsätzlich aus.

Lesen Sie auch: Die Stromer auf der IAA 2011

Kaum eine Rolle spielt bei dieser Frage die neue Technik. Sieben Prozent nannten den komplizierten Ladevorgang als Argument gegen E-Autos. Knackpunkt bleibt die Reichweite, die jedem vierten Befragten noch zu gering ist.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.