Elektrofahrräder von Sixt

Sixt E-Bike Sixt E-Bike

Elektrofahrräder von Sixt

— 30.08.2010

E-Bikes für München und Köln

Autovermieter Sixt verlässt sein angestammtes Revier und versucht in einem Pilotprojekt, Elektrofahrräder an den Kunden zu bringen. Testgebiet ist München und Köln.

Autovermieter Sixt hat jetzt auch Fahrräder im Angebot – und zwar ganz zeitgemäß mit Elektroantrieb. Momentan handelt es sich noch um ein Pilotprojekt, bei dem zunächst in München und Köln die Resonanz auf die E-Bikes getestet wird. Zwischen drei Modellen kann sich der Fahrradfreund entscheiden: Zur Wahl stehen ein leichtes City-Rad, ein eher stylisches Modell sowie eine Power-Variante mit der Geschwindigkeiten von bis zu 35 km/h und eine Reichweite von bis zu 80 Kilometern (mit Zusatzbatterie) möglich sind. Die Batterien können an jeder Steckdose aufgeladen werden. Wer's gerne sportlich nimmt: Alle Räder können natürlich auch mit Muskelkraft bewegt werden.

News und Tests: Alle Automarken im Überblick

Die E-Bikes kosten sechs bis sieben Euro pro Stunde. Möchte man den ganzen Tag mobil sein, ist man mit 18 bis 20 Euro dabei. Erhältlich sind die Räder in den Sixt-Stationen in der Seitzstraße 9-11 in München sowie in der Marzellenstraße 13-17 (Hilton-Hotel) in Köln. Reservierungen werden unter 0180/5118188 entgegen genommen.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung