Elle Mac Pherson fährt Fiat 500C

Elle MacPherson fährt Fiat 500C

— 27.07.2009

Sexy und cool

Seit einiger Zeit fährt Elle MacPherson einen Fiat 500. Jetzt probierte das "The Body" genannte Supermodel in London einen offenen 500C aus. Ihr begeisterter Kommentar: "sexy und cool".

Elle MacPherson steht auf Fiat. Bisher fuhr das australische Supermodel im Fiat 500 durchs englische Notting Hill. An dem fand sie vor allem seinen kleinen Wendekreis großartig. Jetzt durfte sie einen  offenen 500C in London Probe fahren und war begeistert. Der 500C sei mit seiner Wendigkeit nicht nur perfekt für den Stadtverkehr, er habe dazu eine typisch italienische Ausstrahlung, "sexy und cool", meinte MacPherson. Ob und wieviel Fiat sich soviel Begeisterung hat kosten lassen, ist nicht bekannt. Elle MacPherson kam 1963 als Eleanor Nancy Grow in Killara, Australien zur Welt. Von ihrem Stiefvater hat sie den Nachnamen MacPherson. 1984 entdeckte eine amerikanische Modelagentur die sympathische Australierin.

1989 war sie zum ersten Mal im US-Magazin Sports Illustrated zu sehen. 1994 wurde Elle MacPherson weltbekannt, als sie es auf das Cover der Bademodenausgabe der Sports Illustrated schaffte. Im gleichen Jahr gab sie an der Seite von Hugh Grant ihr Filmdebut.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.