Ende der Metaller-Streiks in Sicht

Ende der Metaller-Streiks in Sicht

— 25.06.2003

Entwarnung bei BMW

Die Streiks beim Zulieferer ZF stehen vor dem Ende. Ab Montag (30.6.) soll bei BMW die 3er-Produktion wieder anlaufen.

Bei BMW sollen die 3er-Bnder am kommenden Montag (30.6.) wieder anlaufen. Wegen der Metaller-Streiks in Ostdeutschland konnte der Getriebe-Hersteller ZF Brandenburg nicht an die Werke in Mnchen und Regensburg liefern als Folge musste BMW am Montag (23.6.) die Produktion der 3er-Reihe stoppen. Ab morgen (Donnerstag) soll bei ZF aber wieder gearbeitet werden.

Anfangs hatte BMW angekndigt, wegen der Streiks sein Engagement in Ostdeutschland zu berdenken. Der Gesamtbetriebsrat geht unterdessen aber davon aus, dass durch den Konflikt in den neuen Bundeslndern "kein dauerhafter Flurschaden" entstanden sei.

Der Streik in Zahlen: Von der Unterbrechung der 3er-Produktion sind bei BMW 10.000 Beschftigte betroffen. Fr diese Mitarbeiter wurde Kurzarbeit beantragt: Nach Schtzungen kostet das die Bundesanstalt fr Arbeit innerhalb einer Woche rund 1,7 Millionen Euro. Darber hinaus muss BMW weitere 900.000 Euro an Sozialversicherungsbeitrgen zahlen. Offen ist noch, ob den Beschftigten das Gehalt ersetzt wird, das nicht vom Arbeitsamt bernommen wird.

In der deutschen Automobilbranche sind nach Angaben des Verbands der Automobilinsustrie (VDA) 18.000 Beschftigte von den Streiks betroffen 8000 im Osten und 10.000 im Westen. Den Produktionsausfall durch den Arbeitskampf beziffert der VDA bundesweit auf 3170 Fahrzeuge pro Tag, davon 1370 in Ostdeutschland. Dort ist hauptschlich VW betroffen: Im Zwickauer Werk werden normalerweise tglich 1100 Passat- und Golf-Modelle montiert, im Westen knnen tglich 1800 Fahrzeuge nicht gebaut werden. BMW verliert durch die Unterbrechnung der 3er-Produktion pro Tag einen Umsatz von 38 Millionen Euro und einen Gewinn von vier Millionen Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung