Endzeitmobiltät: Weltuntergang 2012

— 12.12.2012

Autos für die Apokalypse

Wenn es nach dem Maya-Kalender geht, ist am 21. Dezember 2012 Schluss mit lustig. Wir zeigen Ihnen, welche Autos für das Ende aller Tage taugen. Ansonsten können wir leider nichts für Sie tun.



Schon die Modellbezeichnung dieses Monster-SUVs bestätigt unsere Vermutung: Der Marauder gehört zum Kreise jener Autos, die für den Weltuntergang taugen, weil Marauder so viel wie "Plünderer, Räuber" bedeutet. Das passt, denn wenn Meteoritenhagel, Mega-Tsunamis und Sonnenstürme einen Großteil der Menschheit ausgelöscht haben, prügelt sich der Rest um das, was übrig geblieben ist. Überlegen ist dann, wer Marauder fährt. Verglichen mit dem hat ein Humvee der US-Army die Steifigkeit eines weichgekochten Frühstückseis. Selbst Landminen können dem Zehntonner nichts anhaben. Der Marauder kostet bereits in der Zivil-Version ohne Flecktarnung und Peng-Peng stattliche 340.000 Euro. Aber was bedeutet schon Geld im Auge der Apokalyspe. Seine 300 Turbodiesel-PS genügen immerhin für Tempo 120 – mehr ist in den post-nuklearen Dünenlandschaften aber eh nicht drin.

Die stärksten Panzer: Leopard 2, M1A2 Abrams, Merkava und Co

Das ultimative Muscle Car für die Post-Apokalypse: Ford Falcon XB aus dem Endzeitepos "Mad Max".

Was die Wahl des angemessenen Fortbewegungsmittels für den Weltuntergang angeht, lassen sich natürlich verschiedene Ansätze verfolgen. Wem der stilvolle Ritt durch die endzeitliche Prärie wichtiger ist als eine dicke Panzerung oder ein nachhaltiger Antrieb, der kann natürlich auch zum Klassiker greifen. Zum ultimativen Muscle-Car für die Zeit nach dem Harmagedon: dem Ford Falcon XB, besser bekannt als "der letzte V8". Mel Gibson alias Max, der ultracoole Endzeit-Typ mit dem Hund namens Hund, machte ihn unsterblich.

Die Fahrzeuge der Spezialeinheiten

Fahrzeuge der Spezialeinheiten Fahrzeuge der Spezialeinheiten Fahrzeuge der Spezialeinheiten
Ja, die düstere Science Fiction von der nahenden Apokalypse ist längst Pop. Hollywood und die Gralshüter der Trashkultur haben das ultimative Horrorszenario bereits bis zur völligen Erschöpfung banalisiert. Doch was, wenn der Maya-Kalender recht behält und am 21. Dezember 2012 wirklich die Welt untergeht, uns am Morgen danach Katastrophen, Chaos und Zombies erwarten? Dann gilt es, gerüstet zu sein für den Kampf um die letzten Ressourcen. Dann entscheidet nicht zuletzt auch die Wahl des fahrbaren Untersatzes über Leben und Tod, denn die  Autos des jüngsten Gerichts müssen echte Alleskönner sein. Welche Autos zum Überleben nach dem Ende unserer Zivilisation taugen, zeigen wir oben in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige