Erdgas-Zapfhahn

Erdgasautos in Deutschland

— 27.05.2014

Auswahl verdoppelt sich

Golf, Focus, B-Klasse, dazu neu A3 und Octavia – immer mehr wichtige Modelle fahren auch mit Erdgas. Kein Zufall: Das gesamte Angebot an Erdgasautos wächst kräftig – und auch die Nachfrage steigt.

Alles redet über Elektroautos und Hybridfahrzeuge – doch eine preisgünstige Alternative wird in Deutschland immer beliebter. Bis Ende 2014 wird sich die Zahl der verfügbaren Erdgasautos in Deutschland im Vergleich zu Anfang 2012 voraussichtlich verdoppelt haben. Dies zumindest prognostiziert die Initiative Erdgasmobilität in einem Zwischenbericht für das Bundesverkehrsministerium. Die Initiative wird von der Deutschen Energie-Agentur (dena) koordiniert, beteiligt sind führende Fahrzeughersteller, Energieunternehmen und der ADAC. Neuere Beispiele für Volumenfahrzeuge mit bivalentem Motorangebot sind der VW Golf TGI BlueMotion, der Audi A3 Sportback g-tron und nun der Skoda Octavia G-TEC. Auch der Absatz von Erdgasfahrzeugen wächst ordentlich. 2013 sei er im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent auf 8900 Stück gestiegen, so die Initiative. Erdgas sei damit nach dem Hybrid der beliebteste alternative Antrieb in Deutschland.

Audi A3 g-tron: So fährt der A3 ohne CO2

Audi A3 g-tron Audi A3 g-tron Audi A3 g-tron

Dena-Geschäftsführer Stephan Kohler (3.v.l.) übergibt den Zwischenbericht zur Erdgasmobilität an Staatssekretärin Katherina Reiche.

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) sind umweltfreundlicher und günstiger als fossile Kraftstoffe, vor allem wegen der niedrigen Besteuerung. Dass dies so bleiben soll, wurde unter anderem im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung festgelegt. Zudem sieht eine neue EU-Richtlinie vergleichbare Preisangaben an Tanktstellen für Benzin, Diesel und Gastreibstoffe vor. Diese Signale aus der Politik müssten nun zügig umgesetzt werden, betonte Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, bei der Übergabe des Zwischenberichts an Staatssekretärin Katherina Reiche. Denn "nur mit einer transparenten Auszeichnung der Kraftstoffpreise an den Tankstellen" könne der Autofahrer den Preisvorteil von Erdgas und Biomethan erkennen.

Benziner gegen Diesel und Erdgas

VW Touran Mercedes B-Klasse Ford Focus Ford Focus Mercedes B-Klasse

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.