Erfolg für den Jaguar-Kombi

Erfolg für den Jaguar-Kombi

— 26.05.2004

X-Type bricht Tabus

Ein Kombi von Jaguar? Wir haben uns schnell dran gewöhnt. Und der X-Type Estate verkauft sich erstaunlich gut.

Jahrelang galten bei Jaguar eherne Regeln: Diesel und Kombis waren undenkbar fürs noble Image der Marke. Doch dem kleinen X-Type hat genau das gefehlt, wie die ersten Verkaufszahlen beweisen.

Seit seiner Markteinführung im März ist der Estate bereits über 600-mal in Deutschland verkauft worden. Damit liegt der Kombi-Anteil in der Baureihe bei derzeit 70 Prozent. Auch der Diesel ist akzeptiert: Über die Hälfte aller Kunden greift zum Selbstzünder. Im März kletterten Jaguars Verkaufszahlen um 20 Prozent nach oben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen