Baustelle

Erhöhte Unfallgefahr

— 23.07.2009

Vorsicht in Baustellen

Baustellen auf Autobahnen sind nicht nur lästig, sie sind auch echte Unfallschwerpunkte. Allein 2008 ereigneten sich laut DEKRA in Baustellen mehr als 1000 Unfälle.

Baustellen erhöhen die Unfallgefahr auf Autobahnen wegen der verengten Fahrbahnen erheblich. Das ist das wenig überraschende Ergebnis einer Studie der DEKRA-Unfallforschung. Demnach ereigneten sich 2008 in Autobahnbaustellen 1011 Unfälle, bei denen 1560 Personen Verletzungen erlitten, 24 Menschen kamen ums Leben. Besserung ist kaum in Sicht: Derzeit gibt es laut DEKRA mehr als 700 Baustellen auf deutschen Autobahnen. Ausgerechnet dort, wo es langsamer vorangeht, warten besondere Gefahren, warnen die Unfallexperten. "Die verengten Fahrbahnen an Baustellen und die hohe Staugefahr macht die Baustellen auf Autobahnen zu ausgesprochen gefährlichen Bereichen mit erhöhter Unfallgefahr", sagt Markus Egelhaaf aus der DEKRA-Unfallforschung. "Für Autofahrer gilt hier die Regel: Das Tempo vor Baustellen rechtzeitig herabsetzen, die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschreiten und auf den verengten Fahrbahnen konzentriert fahren."

Wer unsicher ist, sollte nicht Überholen

Bei Fahrbahnverschwenkungen drohe außerdem die Gefahr, dass lange Fahrzeuge ein Stück weit in den benachbarten Fahrstreifen hineinragen können. Deshalb dort besser nicht überholen. Aber auch auf geraden Strecken ist das Überholen im Baustellenbereich einer der großen Gefahrenpunkte. Beim Vorbeifahren an Lkw und Bussen, die immer auch etwas zur Seite ausscheren können, kann es auf dem teilweise nur 2,50 Meter breiten Überholstreifen sehr eng werden. Wer sich nicht sicher fühlt, solte dort auf riskante Überholmanöver verzichten. Ein zusätzlicher Rat der Experten: Beim Fahren nicht ständig nach links und rechts zur Schutzplanke und zum parallel fahrenden Fahrzeug schauen, sondern sich auf die Fahrbahn konzentrieren. So fällt es leichter, die Spur zu halten.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.