Erlkönig Baby-Range Rover LRX (2011)

Hier kommt der Baby-Range

Land Rover schrumpft seinen Range. 2011 kommt mit dem LRX der kleinste und effizienteste Landy aller Zeiten. Hier gibt's schon mal ein Vor-Bild vom Umwelt-Vorbild.
Land Rover arbeitet mit Hochdruck an der Erneuerung seiner Modellpalette. Zwar sind die Briten gut aus der Krise gekommen (plus 58,4 Prozent in Deutschland im April 2010) – der Umweltdiskussion kann sich die zum indischen Tata-Konzern gehörende Marke trotzdem nicht entziehen. Und so kommt 2011 ein kleiner Range Rover auf den Markt, der erstmals auf Allradantrieb verzichtet – aus Spargründen. Der Dreitürer mit Vorderradantrieb nutzt die Technik des Land Rover Freelander und soll als Diesel nur 4,9 l/100 km verbrauchen. Das muskulöse Design ähnelt der Studie LRX. Eine Hybridversion folgt 2013.

Überblick: News und Tests zur Marke Land Rover

Zeitgleich mit dem Baby-Range wird das Einstiegsmodell Freelander überarbeitet. Neben einer neuen Frontschürze sollen die Motoren auf niedrigeren Verbrauch getrimmt werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen