Erlkönig-Bildergalerie, Teil 28

Erlkönig Corvette Blue Devil Erlkönig Corvette Blue Devil

Erlkönig-Bildergalerie

— 15.07.2005

Die Autos von morgen, Teil 28

Sommer der Supersportler: Die Corvette gibt sich teuflisch, Gallardo und Elfer machen sich frei, Ford schlüpft ins Fitnessdress.

Acht Wochen vor der IAA in Frankfurt stecken die Topathleten der Autobranche schwer im Training. Vor allem Chevrolet hat es mit der Corvette auf die Goldmedaille bei den Spitzensportlern abgesehen. Mächtig abgespeckt und mit einem brachial auftrainierten Siebenliter-V8 sorgte der amerikanische Elfer-Rivale unter dem Kampfnamen "Blue Devil" auf dem Nürburgring für titelverdächtige Rundenzeiten.

Das läßt die Konkurrenz nicht kalt: Auch Lamborghini will den Platz an der Sonne – allerdings mit anderer Taktik. Nicht Krafttraining steht im Vordergrund, sondern die Sauerstoffversorgung: Nach dem Murcielago hat sich im Geheimen auch der Gallardo oben rum frei gemacht. Der atemberaubende Roadster ist unseren Talentspähern allerdings nicht entgangen. Die haben auch bei Porsche vielversprechenden Nachwuchs gesichtet: Nach Coupé und Cabrio trimmt sich der 997 im Zuffenhausener Leistungszentrum auch noch in Targa-Bestform. Die legendäre Dach-Idee aus den 60ern gleitet wie beim Vorgänger als Glasdach unter die Hechscheibe.

Soviel Traingsfleiß fördert auch den Breitensport: Bei Ford heißt das geheime Programm zur körperlichen Ertüchtigung SAV ("Sports Activity Vehicle"): Zwischen den Modellreihen von Mondeo und Galaxy positioniert, ist unter diesem Kürzel ein Van ins Fitnessdress geschlüpft, der für beste Ausdauerwerte bei den Neuzulassungen sorgen soll. Alles weitere zu den Auto-Neuheiten wie immer in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.