Erlkönig-Bildergalerie, Teil 74

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 74 Erlkönig-Bildergalerie, Teil 74

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 74

— 28.08.2008

Die Autos von morgen

UPDATE! Neue Bilder von der Mercedes-Sportskanone SLC, letzte Testfahrten mit dem Porsche GT3 RS, Blattschuss vom Cadillac CTS Coupé. Dazu: Opel Insignia im OPC-Trimm und was Kleines von Chevrolet.

Die reguläre Limousine ist noch gar nicht auf dem Markt, da haben die Erlkönigjäger von autobild.de bereits die Power-Version des Insignia erwischt. Mit dem wohlbekannten Kraft-Kürzel OPC will Opel seine neue Mittelklasse schärfen. Das bedeutet einen doppelt aufgeladenen 2,8-Liter-V6 mit circa 300 PS für den Insignia. Und weil so viel Bums zu viel für angetriebene Vorderräder ist, soll der Kraft-Opel Allradantrieb bekommen. Premiere: auf der 63. IAA im September 2009. Gut ein halbes Jahr früher bringt VW bereits den neuen Golf im Power-Trimm: Der GTI auf Golf-VI-Basis bringt es auf 210 PS. Der bewährte 2.0 TSI legt also minimal zu. Der Fahrspaß vermutlich auch.

Anfang 2010 will Suzuki in der Mittelklasse angreifen

Der macht was her: Mit dem Kizashi stellt Suzuki eine sportliche Limousine auf die Räder.

Um Fahrspaß (und Komfort) geht es auch beim Kizashi. Suzuki stellt unter diesem Namen eine klassische Mittelklasse-Limousine auf die Räder. Gebaut wird sie in Sagara, Japan. Anfang 2010 soll sie starten. Gelungene Proportionen, durchaus vergleichbar mit dem Opel Insignia – gleichwohl wirkt der Erlkönig im Tarnmantel nicht so imposant wie die Studie, die Suzuki im März 2008 in New York gezeigt hatte. Angetrieben wurde das Concept Car von einem 3,6-Liter-V6-Benziner mit 300 PS. Die Maße des Concept Kizashi dürfen auch für die Serienversion gelten: 4,65 Meter lang und 1,90 Meter breit, der Radstand misst 2,80 Meter. Getrost streichen darf man die fetten 21-Zoll-Alufelgen mit 255er Reifen. Auf unseren Erlkönigfotos trägt der Kizashi eher klassische Konfektionsgröße.

Mehr über die Autos von morgen verraten wir Ihnen wir immer in der Bildergalerie. Und auf der Erlkönigseite von autobild.de.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.