Erlkönig-Bildergalerie, Teil 79

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 79 Erlkönig-Bildergalerie, Teil 79

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 79

— 17.11.2008

Die Autos von morgen

Nehmen Sie Haltung an, meine Herren: Hier kommt der neue Porsche 911. Außerdem erwischt: Audis nächste A8-Generation, der nagelneue A7, der Citroën C3, das Mercedes CLK Cabrio und der Mazda3.

Obwohl Porsche an der Börse inzwischen mehr Geld verdient als mit Autos, sind die schwäbischen Entwickler nicht untätig. Neben dem Familien-Porsche Panamera waren die Ingenieure aus Zuffenhausen in den letzten Monaten vor allem in Sachen Boxster und Cayman unterwegs. Das Facelift der beiden Dynamiker geht noch im November 2008 an den Start, außerdem versüßt der Speedster der aktuellen Boxster-Generation den Vorruhestand. Eine gekürzte Frontscheibe, 303 PS und Hutzen hinter den Sitzen sorgen nicht nur für einen optisch eingenständigen Auftritt – sie erinnern auch an die legendären Speedster-Modelle der 911er-Baureihe. Da wird so mancher Porsche-Fan gerne zugreifen und sich die Wartezeit auf die nächste Boxster-Generation verkürzen.

Ein Porsche ist ein Porsche ist ein Porsche

Mit dem Speedster wird sich so mancher Porsche-Fan die Wartezeit auf die nächste Boxster-Generation verkürzen.

Die steht eigentlich erst für 2011 auf dem Programm, pfeift aber schon jetzt über die Teststrecken. Und genau dort wurde er von den Erlkönig-Jägern von autobild.de erwischt. Trotz dickem Tarnpelz ist der nächste Boxster leicht als solcher zu erkennen – mit Design-Experimenten hat man in Zuffenhausen schlechte Erfahrungen gemacht und bleibt deshalb auch bei Boxster und Cayman den Linien des Hauses treu. Das gilt übrigens auch für die Wahl der Kopfbedeckung. Nach einem Metall-Deckel sieht das nicht aus, was der Boxster-Erlkönig da durch den Spätherbst schiebt. Der Fahrdynamik wird es nicht schaden. Kontinuität stand auch bei der Entwicklung der neuen RX-Generation von Lexus im Vordergrund. Das neue Design wirkt modern, ist allerdings auf den ersten Blick als Lexus RX zu erkennen. Und auch beim Thema Hybrid bleibt zum Start im Frühjahr 2009 alles wie gehabt. Erst 2010 bekommt der RX 400h mehr Power, leichtere Akkus und mehr Reichweite.

Mehr über die Autos von morgen steht wie immer in der Bildergalerie und auf der Erlkönigseite von autobild.de. Dieses Mal unter anderem mit dabei – erstmalig oder mit neuen Fotos: der Audi A7, die nächste Generation des Audi A8, der Porsche 911 (998), der nächste Porsche Boxster, der Porsche Boxster Speedster, das Mercedes CLK Cabrio, der Chevrolet Equinox, der Beira V8, der nächste Lexus RX und der neue Mazda3.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.