Erlkönig-Bildergalerie, Teil 87

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 87 Erlkönig-Bildergalerie, Teil 87

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 87

— 23.04.2009

Die Autos von morgen

Frisch erlegt: Jaguar schindet Kurz- und Langversion des neuen XJ, Opel den neuen Meriva. Außerdem: BMW 6er Cabrio, Opel Astra, Porsche Boxster Speedster und Audi RS5.

Eine Million Fahrzeuge will Audi bis 2010 pro Jahr verkaufen. Zu viel für die nach wie vor recht knapp geschnittene Modellpalette der Ingolstädter. Also wird fleißig entwickelt. An ganz neuen Baureihen wie dem Audi A7. Oder an Nischenmodellen wie dem Audi A5 Sportback. Den haben die Erlkönig-Jäger von autobild.de jetzt erstmals fast ungetarnt bei einem nächtlichen Ausflug erwischt. Die Fotos zeigen nicht nur, dass die Audi-Designer konsequent am bekannten Marken-Look festhalten – sie beweisen auch, dass der ursprünglich als Einzelgänger eingestufte Audi A5 eine ganze Modellfamilie an die Seite gestellt bekommt. Das passende Cabrio ist bereits vorgestellt. Das viertürige Fließheck soll Ende 2009 reif für den Marktstart sein.

Abstand zum A4 – der A5 Sportback wird ein kleiner Audi A7

Fiese Klebefolie soll die Proportionen des neuen BMW 5er Touring kaschieren. Klar ist: Der Kombi wird kein Reise-Riese.

Um dem Gewinnbringer A4 nicht allzu sehr ins Gehege zu kommen, werden die Ingolstädter den A5 Sportback konsequent edel positionieren – und schon gar nicht so geräumig wie den Audi A4 Avant. Hinzu kommen größere Motoren (4,2-Liter-V8), als sie bislang für den A5 zu haben sind und ein biestiges RS5-Topmodell. Unterm Strich bleibt ein knackiges viertüriges Coupé, das auf den Spuren des zukünftigen Audi A7 wandelt – ohne in dessen Preisregionen vorzustoßen. Klingt nach Nischenfahrzeug. Und ist es auch. Vorteil für Audi: Über entwicklungsintensive Spritspar-Versionen oder gar Hybrid-Ableger macht man sich in diesen Kreisen meist kaum Gedanken.

Mehr über die Autos von morgen erfahren Sie wie immer in der Bildergalerie. Und auf der Erlkönigseite von autobild.de. Dieses Mal unter anderem mit dabei – erstmalig oder mit neuen Fotos: Audi A5 Sportback, Audi RS5, Mercedes CLS, BMW 3er Coupé Facelift, BMW 5er Touring, BMW 6er Cabrio, Ford Explorer, Porsche Boxster Speedster, Opel Small SUV, Opel Meriva, Opel Astra, Ford Edge, Jaguar XJ, Saab 9-5, Hyundai Santa Fe und Hyundai Sonata.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.