Erlkönig Ford Mustang

Erlkönig Ford Mustang (2010) Erlkönig Ford Mustang (2010)

Erlkönig Ford Mustang

— 07.12.2007

Hengst für die nächste Dekade

2010 rollt der aufgefrischte Ford Mustang vom Band. autobild.de fuhr der camouflierte Hengst schon jetzt vor die Linse – mit breitem Grinsen und ausladenden Hüften.

Gerade ist der neue 2008er Ford Mustang ausgeliefert worden – und schon rollt der PS-Hengst als camouflierter Prototyp mit 2010er Blechkleid durch die USA. Anders als vermutet, erhält die Musclecar-Ikone nicht nur ein leichtes Facelift. Unterm Tarnkleid lässt sich deutlich eine neue, noch sportlichere Front  mit markantem, riesigem Kühlergrill erkennen. Auch Scheinwerfer und Rückleuchten wurden offenbar komplett überarbeitet. Zudem zeigt sich das Heck wesentlich steiler als beim Vorgänger und macht einen breiten, wuchtigen Eindruck. Viel Neues kündigt Ford auch für den Innenraum an – doch die Abdeckplanen über dem Erlkönig ließen keinen genauen Blick zu. Wer nicht so lange warten will, darf sich kurzfristig auf den Mustang Bullitt freuen: Der rollt Anfang 2008 für umgerechnet 21.500 Euro auf den US-Markt, muss von deutschen Kunden allerdings importiert werden.

Infos zu weiteren geheimen Tarn-Projekten gibt's im Erlkönig-Channel!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.