Erlkönig Lexus LF-A

Toyota greift Porsche und Ferrari an

Der 500 PS starke Lexus LF-A soll die Toyota-Edelmarke auf dem Sportwagenmarkt etablieren. Erste Fotos vom Japan-Renner!
Mit dem Lexus LF-A will Toyota den renommierten Sportwagenherstellern Marktanteile abjagen. Der Sportler zeigte bei der Ausfahrt am Nürburgring große Ähnlichkeit mit der in Detroit vorgestellten Studie. Außergewöhnlich: die im Dreieck angeordneten Endrohre. Ebenfalls nicht zu übersehen sind der Diffusor und die großen Luftauslässe. Der V10-Motor mit 500 PS soll den Japaner bis zu 320 km/h schnell machen. Die offizielle Präsentation ist auf der Tokyo Motor Show (26. Oktober bis 11. November 2007).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen